Archiv des Autors: Orator

Merkels Vision(en)

Wenn außerordentlich Menschen eine Vision, eine Vorstellung von besseren Zuständen, von verlässlicher Politik, die die Interessen der Nation vertritt haben, sollte man ihnen zumindest zuhören. Wenn allerdings die GröKaZ eine Vision hat, dann sollte man diese Frau unter Beobachtung stellen.

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alterserscheinungen

Wie soll man folgende Aussagen von Wolfgang Schäuble bewerten? „Der Islam ist ein Teil Deutschlands“ „Christen und auch alle anderen Menschen in der Bundesrepublik könnten von ihnen [den Muslimen] lernen.“ „Im Islam [werden] viele menschliche Werte wie Gastfreundschaft und Toleranz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche | Hinterlasse einen Kommentar

Schnauze voll

Ich habe es satt, ich kann es nicht mehr hören und mir dreht sich der Magen, wenn ich nach jedem islamischen – ich unterscheide nicht zwischen islamisch und islamistisch – Terroranschlag von denjenigen, die maßgeblich für die stetig wachsende Zahl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Botschaft der Religion des Friedens

Beim Terroranschlag in Manchester hat der Islam, nach Meinung vieler „Experten“ eine Religion des Friedens und der Barmherzigkeit, erneut seine Botschaft an die Adresse der Ungläubigen gesendet: „Wenn Du zu einer unislamischen Veranstaltung gehst, dort Musik hörst und vielleicht dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Intellektuelle

Das Drama des Intellektuellen liegt in seiner permanenten Frustration. Intellektuell sein heißt, in einem Zustand der permanenten Niederlage zu leben, weil die Theorie immer dem Leben hinterherhinkt. Der Intellektuelle als Symptom einer sich immer schneller selbst überholenden Zeit ist jüngeren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Vervielfältigung von Vielfalt“

Immer wenn es darum geht, eine Definition darüber abzugeben, was denn die deutsche Kultur ausmacht, bestreiten die, die noch nicht ganz so lange hier leben, trotzdem aber seht gut vom System alimentiert werden, dass es so etwas wie eine spezifisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung? | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dödel in Uniform?

„Skandal“ bei der Truppe oder eine weitere NSU-Sau, die durchs Dorf getrieben wird? Das, was bislang bekannt ist, spricht eher für die Tatsache, dass es um die geistige Gesundheit der Soldaten und Offiziere schlecht bestellt zu sein scheint. Da verkleidet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Dödel in Uniform?

Ein Schnäppchen

Die Brüsseler Ochlokraten wollen von Großbritannien Knete, viel Knete. Mindestens sechzig Milliarden Euro, nach oben ist für die Ganoven der EUdSSR immer noch Luft, soll GB für den Austritt aus der EU berappen. Betrachtet man die deutschen Beiträge zur EU, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Schnäppchen

Poller im Kopf

Deutschland wird immer mehr zum Ziel islamisch motivierter Attacken. (Noch) vereitelte Kofferbombenanschläge, Messerangriffe auf „Ungläubige“ und Wahnsinnsfahrten mit gestohlenen LKW gehören, glaubt man unseren Volksverrätern, Verzeihung, Volksvertretern, inzwischen zum deutschen Alltag. „Wir müssen uns an solche Bilder gewöhnen“, so die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Poller im Kopf

Die Narrenfreiheit der Kanzlerin

Angela Merkel, die GröKaZ – Größte Kanzlerin aller Zeiten – und inoffizielle Königin Deutschlands kann plappern was sie will, es stößt im journalistischen Mainstream auf keinen erkennbaren Widerspruch. War ihre lapidare und sinnfreie Aussage „… nun sind sie schon mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Narrenfreiheit der Kanzlerin