Archiv des Autors: Orator

Wenn Neid als Ideologie verkleidet auf der politischen Bühne erscheint

Friedrich Nietzsche, mit dem feinen Gespür für tief sitzende Ressentiments, die, wenn sie an die Oberfläche gelangen, dazu angetan sind, das eine Prozent eines Volkes, das besser, klüger, innovativer, fleißiger und schöner ist, als Feinde der, so wie es die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wenn Neid als Ideologie verkleidet auf der politischen Bühne erscheint

Deutschland im Herbst 2018

Drei Jahre ist es her, dass die GröKaz unsere Heimat für kulturinkompatible Invasoren sperrangelweit geöffnet hat, mit den bislang bekannten Folgen wie Messerattacken, Vergewaltigungen, Körperverletzungen und Morden. Das alles ficht jedoch die Herrin der Horden nicht an. Im Gegenteil, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, So sieht´s aus, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Deutschland im Herbst 2018

Die neueste Sau im Dorf

Ihre Forderungen, das wissen die sog. Migrantenverbände sehr genau, werden von unseren Politdarstellern stets wohlwollend und aufmerksam zur Kenntnis genommen und nicht selten, man will ja um Himmels Willen nicht als fremdenfeindlich, rassistisch oder konservativ gelten, in die Tat umgesetzt.

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Meinungen und Sprüche, Moderne Zeiten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die neueste Sau im Dorf

Offenbarungseid eines Inzuchtgeschädigten

Der alte und verbitterte Wolfgang Schäuble, zu Zeiten sozialisiert, als Deutschland noch tief in der Inzestphase steckte, also noch nicht Millionen Muslime der „Offenheit und Vielfalt“ demonstrierenden Türkendrittgeneration unsere Heimat kulturell und messermäßig bereicherten, leistet einen politischen Offenbarungseid. Es sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Keine Islamisierung?, Meinungen und Sprüche, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Offenbarungseid eines Inzuchtgeschädigten

Orientalisch sozialisiert oder was?

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will den kritischen Bürgern, also dem Pack, das schon länger hier lebt und der ungebremsten Zuwanderung – böse Zungen sprechen seit 2015 von Invasion – Merkelscher Goldstücke hochgradig zweifelnd bis ablehnend gegenübersteht, den „Rechtspopulismus“ mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Menschen untereinander, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Orientalisch sozialisiert oder was?

Trauerfeier oder Machtdemonstration?

2000 Gäste sind zum Begräbnis des Berliner Schwerverbrechers Nidal R. erschienen. Der Intensivtäter hielt über Jahre Polizei, Staatsanwaltschaft und das Rechtsempfinden des Bürgers zum Narren. Der Typ war Mitglied eines arabischen Clans, der, wie andere auch, längst die Macht in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, Hauptstadtpossen, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Trauerfeier oder Machtdemonstration?

In Berlin ist immer närrische Zeit

Wer bisher geglaubt hat, dass der Karneval immer erst am 11.11. beginnt, der wird in Berlin wieder einmal eines Besseren belehrt. In der Hauptstadt des angewandten Wahnsinns kann der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeists zwar Uni-Sex Toiletten und grün bemalte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hauptstadtpossen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für In Berlin ist immer närrische Zeit

Was jetzt, Frau Bundeskanzlerin?

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) zu den Vorfällen in Chemnitz: „Es gab keinen Mob, es gab keine Hetzjagd und es gab keine Pogrome in dieser Stadt“. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Regierungssprecher Steffen Seibert: „Es gab Zusammenrottungen eines Mobs, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Meinungen und Sprüche, Schlimme Wörter | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Was jetzt, Frau Bundeskanzlerin?

Frau Chebli, werden sie endlich radikal!

Auf der Klassenfahrt einer Berliner Grundschule wurde ein zehnjährige Junge von einem ebenfalls zehn Jahre alten Mitschüler, ein Afghane, natürlich seit geraumer Zeit „auffällig“, vergewaltigt. Zwei weitere elf Jahre alte Mitschüler, ebenfalls aus Afghanistan und Syrien stammend, sollen das Opfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Hauptstadtpossen, Menschen untereinander, Systemfehler | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Frau Chebli, werden sie endlich radikal!

Wieder eine Wette gewonnen

Wenn ein brandheißes und politisch unkorrektes Thema angesprochen wird, dann kann man sicher sein, dass irgendein Meinungsforschungsinstitut mit den Ergebnissen einer Umfrage aufwartet, die konträr zu den Ergebnissen und Recherchen des Autors steht. So zieht jetzt Kantar Emnid pünktlich zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wieder eine Wette gewonnen