Archiv des Autors: Orator

Wenn`s an eigene Geld geht, wird der Gutmensch zum Wutbürger

Wer für einen anderen bürgt, dem sollte klar sein, dass er gegebenenfalls für seinen Schützling tief in die eigene Tasche greifen muss. Das ist nun einmal das Risiko einer Bürgschaft, zumal fremden Menschen gegenüber. In Minden leben anscheinend besonders viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, Menschen untereinander | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wenn`s an eigene Geld geht, wird der Gutmensch zum Wutbürger

Wieso, weshalb, warum?

Wer nicht fragt, bleibt dumm…! Beweise?, Indizien?, DNA-Spuren und Fingerabdrücke an den mehr als 20 Tatorten?,  genaue Zeugenaussagen?, Videoaufzeichnungen?. Fehlanzeige! Trotzdem lebenslänglich für Beate Zschäpe im sog. Münchner NSU-Mammutprozess. Man wird auch mal fragen dürfen, warum die Akten für 120 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Moderne Zeiten, Schlimme Wörter | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wieso, weshalb, warum?

Verkehrte Welt

Seenotrettung ist nicht gleich Seenotrettung. Die einen werden auf Staatkosten, vulgo Steuergelder, nach Deuschland geflogen. Die anderen müssen ihre Rettung selber bezahlen. Ob es daran liegt, dass letztere Autochthone sind…?

Veröffentlicht unter Fundstücke, Schlimme Wörter, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Verkehrte Welt

Darüber lacht die Welt

Deutschland, zumindest das offizielle, das der Bürokraten, der Gerichte, der Wahrheitsverdreher in den Medien und Politversager besitzt ein Alleinstellungsmerkmal, um das uns wohl keine andere Nation beneidet.Während jedem funktionieren Staat daran gelegen ist, ausländische Verbrecher so schnell wie möglich dorthin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Darüber lacht die Welt

Noch Fragen?

Nach diesen beiden Beiträgen auf Achgut wird einmal mehr deutlich, dass die sog. „Flüchtlingskrise“ dazu benutzt wird, um das autochthone Volk gnadenlos auszudünnen, mit dem Ziel, aus Deutschland ein multiethnisches Konglomerat zu machen. Nur ein Volk ohne Identität lässt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Fundstücke, Meinungen und Sprüche, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Kommentare deaktiviert für Noch Fragen?

Drei(Hundert) für einen?

Was wie der Titel eines Grimm`schen Märchens klingt, ist leider bittere Realität in Deutschland. Mehrere Hundert Polizisten wurden benötigt, um Recht und Gesetz gegenüber einem randalierenden Mob, bestehend aus Merkels Goldstücken, durchzusetzen. In einer Ellwangener Flüchtlingsunterkunft sollte in einer ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Drei(Hundert) für einen?

The same procedure as last year?

Der 1. Mai kommt und damit auch die Antwort: „The same procedure as every year“. Das gilt zumindest für Berlin, bekanntlich die Hauptstadt des angewandten politischen Irrsinns. Wie jedes Jahr wird linksradikaler Straßenpöbel Autos anzünden, Geschäfte plündern und die Polizei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Hauptstadtpossen, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für The same procedure as last year?

Deutschland ist wieder etwas sicherer geworden.

Der Staatsschutz ermittelt. Tatbestand: 14 Grabkerzen, rote Rosen und vier Bilder von jungen Frauen vor dem Wahlkreisbüro der GröKaZ in Stralsund. Unsere Heimat ist wieder ein wenig sicherer geworden.

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Deutschland ist wieder etwas sicherer geworden.

Das befürchtete Szenario ist eingetreten

Was PEGIDA und andere Kritiker bezüglich der immer schneller voranschreitenden Islamisierung unserer Heimat befürchtet haben und dafür regelmäßig Prügel vom polit-medialen Komplex beziehen, ist jetzt laut GröKaZ (Größte Kanzlerin aller Zeiten) Realität geworden. Heute verkündet Merkel stolz aber dumm, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Meinungen und Sprüche, Schlimme Wörter, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das befürchtete Szenario ist eingetreten

Parlament der Schande

Dachte der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes angesichts des von Merkel am 14. März 2018 geleisteten Meineids, „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Parlament der Schande