Archiv des Autors: Orator

Die stecken alle unter einer Decke

Nachdem der Bundesgerichtshof den Bürgern in Sachen Eurorettung(en) und illegaler Grenzöffnung bereits den Stinkefinger gezeigt hat, glaubte doch wohl niemand daran, dass er dem Treiben der Deutschen Umwelthilfe Einhalt gebieten würde. Deutschland, deine Richter…

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die stecken alle unter einer Decke

Der Feind steht rechts! Wirklich?

„Die politische Rechte kann man nicht integrieren oder einbinden“, so der ehemalige CDU-Generalsekretär Peter Tauber, der inzwischen seine Brötchen als Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium verdient. Naja, ob er sie verdient, ist zweifelhaft, jedenfalls bekommt der Geschasste eine Menge Knete vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der Feind steht rechts! Wirklich?

Von Heuchlern und Marionetten

Nein, so naiv, wie Nietzsches „toller Mensch“, „der am hellen Vormittag eine Laterne anzündete, auf den Markt lief und unaufhörlich schrie: Ich suche Gott! Ich suche Gott!“ ist der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeists beileibe nicht. Diesen Gott, das wusste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Menschen untereinander, Moderne Zeiten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Von Heuchlern und Marionetten

Rezo und andere Zufälle

Zufälle gibt’s. Da taucht kurz vor den Europawahlen ein Video auf, das den inzwischen zurückgetretenen Vizekanzler Österreichs Heinz-Christian Strache (FPÖ) bei einem privaten Treffen mit der angeblichen Nichte eines russischen Oligarchen als gern bereit zu politisch-finanziellen Mauscheleien zeigt. In diesem, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Rezo und andere Zufälle

Greta, bitte fliege nächsten Freitag nach Peking

Während in Deutschland Technikstürmer am liebsten sofort alle Kohlekraftwerke abschalten würden und, nach Merkels historischem Fehler, die AKW flächendeckend vom Netz zu nehmen, aus unserem Land liebend gern einen rustikalen, ausschließlich gesellschaftliche Krisen produzierenden Bauernhof machen würden, betreibt China munter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, So sieht´s aus, Staaten untereinander, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Greta, bitte fliege nächsten Freitag nach Peking

„Ein gezieltes politisches Attentat“ ?

Nee, lieber Herr Strache, ehemaliger Vizekanzler Österreichs, das war eine Mischung aus Dummheit, Naivität und vielleicht Geilheit. Schon mal was von „Honigfalle“ gehört?

Veröffentlicht unter Menschen untereinander, Moderne Zeiten | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für „Ein gezieltes politisches Attentat“ ?

Minimalinvasiv geschwärzt

Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes ist überrascht, dass ausgerechnet der Berliner Tagesspiegel, ein Blatt, das wie alle sog. „Qualitätsblätter“ stets die Fremden, im Neusprech die „Geflüchteten“, mit warmherziger Aufmerksamkeit überschüttet hat, jetzt einen Antrag an das Auswärtige Amt gestellt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Keine Islamisierung?, Staaten untereinander, Systemfehler | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Minimalinvasiv geschwärzt

Das Buch zur Thunberg-Hype

Gelungene Selbstvermarktung, oder wie mit einer kaputten Familie ordentlich abgesahnt wird. Ulrike Stockmann auf Achgut.com

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Das Buch zur Thunberg-Hype

Die Woche fängt ja gut an

Zehntausende Schüler saßen vor angeblich unlösbar schweren Abiturprüfungen im Fach Mathematik. Bis heute zählte eine entsprechende Petition – für leichtere Aufgaben – bereits mehr als 50.000 Unterschriften. Ich kann sie mir vorstellen, diese Jammerlappen, wie die Typen*nnen mit sabbernden Mündern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Die Woche fängt ja gut an

Die Klima-Religion frisst die Freiheit

Eines muss man den Klima-Taliban lassen: sie haben bezüglich des kreativen Umgangs mit der Sprache ungeahnte Talente. Die Gläubigen der neuen Religion des Westens – anderswo hat man andere Probleme -, also Opfer der Bildungskatastrophe, saturierte und verwöhnte Wohlstandskinder, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Klima-Religion frisst die Freiheit