Archiv der Kategorie: Antipathie

Und Nietzsche hatte doch recht

Als Nietzsche Ende des 19. Jahrhunderts den Tod Gottes verkündete und das Christentum als eine Religion der Zu-Kurz-Gekommenen, der mit Ressentiments Beladenen, der Schwachen und der Hasserfüllten gegenüber den Schönen, Starken und dem Adel des Geistes, dessen Wenigen daraus eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Menschen untereinander, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Und Nietzsche hatte doch recht

Zeit für Gegenwehr?

Es heißt ja immer, die Russen wären ein leidensfähiges und geduldiges Volk. Diesen Ruf haben sie spätestens seit dem Herbst 2015 an die Deutschen weitergereicht. Was lassen die sich inzwischen nicht alles gefallen?

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zeit für Gegenwehr?

Wer jetzt so alles aus den Löchern kriecht

Der sog. Kampf gegen den vermeintlich anthropogenen Klimawandel ist die Stunde der Misanthropen, der von Neid erfüllten Menschen, derjenigen, die sich nichts Schöneres vorstellen können, als ihre Zeitgenossen zu kujonieren und sich in deren Lebensstil einzumischen mit dem Ziel, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Menschen untereinander | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wer jetzt so alles aus den Löchern kriecht

Die Angst der Regierung vor dem Volk

Es brodelt im zutiefst gespaltenen Wahlvolk. Links diejenigen, sich als Hüter der Demokratie verstehen und dabei zu so manchen undemokratischen Mitteln greifen, die vor lauten Weltoffenheit, Buntheit und Toleranzbesoffenheit nicht wahrhaben wollen, das Deutschland, eben genau durch die von ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Angst der Regierung vor dem Volk

Sieh an, diese Demokraten

So langsam lassen die, die sich so gern als Demokraten, als Kämpfer für die Freiheit und gegen „Rechts“ darstellen, die Masken fallen. Da will ein mit der vom Bürger abgepressten Demokratieabgabe äußerst kommod alimentierter Journalist am liebsten alle diejenigen verbieten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sieh an, diese Demokraten

Von wegen Seenotrettung

Seenotrettung ist, kurz gesagt, die Hilfe für in Seenot geratene Menschen. So weit, so gut und eigentlich selbstverständlich. Wenn ein Schiff auf hoher See einen Motorschaden hat, in einen Sturm geraten ist und schwer beschädigt wurde, wenn also für Besatzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Von wegen Seenotrettung

Der Feind steht rechts! Wirklich?

„Die politische Rechte kann man nicht integrieren oder einbinden“, so der ehemalige CDU-Generalsekretär Peter Tauber, der inzwischen seine Brötchen als Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium verdient. Naja, ob er sie verdient, ist zweifelhaft, jedenfalls bekommt der Geschasste eine Menge Knete vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der Feind steht rechts! Wirklich?

Von Heuchlern und Marionetten

Nein, so naiv, wie Nietzsches „toller Mensch“, „der am hellen Vormittag eine Laterne anzündete, auf den Markt lief und unaufhörlich schrie: Ich suche Gott! Ich suche Gott!“ ist der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeists beileibe nicht. Diesen Gott, das wusste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Menschen untereinander, Moderne Zeiten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Von Heuchlern und Marionetten

Die Klima-Religion frisst die Freiheit

Eines muss man den Klima-Taliban lassen: sie haben bezüglich des kreativen Umgangs mit der Sprache ungeahnte Talente. Die Gläubigen der neuen Religion des Westens – anderswo hat man andere Probleme -, also Opfer der Bildungskatastrophe, saturierte und verwöhnte Wohlstandskinder, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Klima-Religion frisst die Freiheit

Der Kevin ist doch nur ein Opfer

Langsam aber sicher schlagen die Auswirkungen der Bildungskatastrophe voll durch. Spätestens seit den 70er Jahren war und ist immer noch Schulpolitik einer der bevorzugten Tummelplätze ideologisch motivierter Gesellschaftsmanipulation. Während eine „Reform“ die nächste jagte, während Wissensvermittlung immer stärker in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Moderne Zeiten, Schlimme Wörter | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der Kevin ist doch nur ein Opfer