Archiv der Kategorie: Denunzianten und Volksverräter

Die Sitzverteilung im Bundestag

372 Volksverräter 153 Aufrechte 141 Lauwarme

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die Sitzverteilung im Bundestag

„Einzigartiger Zufahrtsschutz“

In welch trüben Zeiten, sicherheitstechnisch gesehen, lebten wir noch vor dem Jahr 2015, dem Jahr, in dem eine Bundeskanzlerin im Alleingang die Öffnung Deutschlands für allerlei Gelichter aus allerlei muslimischen Ländern anordnete. Man muss dieser Frau eigentlich dankbar sein, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag, Hauptstadtpossen, Meinungen und Sprüche, Schlimme Wörter, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Einzigartiger Zufahrtsschutz“

Der Volksaustausch nimmt Fahrt auf

In Berlin, bekanntlich die Hauptstadt des angewandten Irrsinns, kann man einen Blick in die Zukunft werfen, der nicht dazu angetan ist, nur mit einem Achselzucken darüber hinwegzusehen. So sind an einigen Schulen der Bezirke Neukölln und Mitte, die linksrotgrünen Gesellschaftsingenieure … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Fundstücke, Hauptstadtpossen, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Volksaustausch nimmt Fahrt auf

Wohin die Reise geht

Nationen, deren politische Vertreter das Hirn noch im Kopf haben, distanzieren sich vom UN-Migrationspakt. Innerhalb Europas z. B. Bulgarien, Dänemark, Italien, Kroatien, die Niederlande, Österreich, Polen, Schweden (!), die Schweiz, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Außerhalb Europas die USA, Australien, China, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wohin die Reise geht

Merkels Rücktritt reicht nicht

Auch wenn die GröKaZ vorerst nur ihren Posten als Parteivorsitzende – die Kanzlerschaft folgt garantiert bald – niedergelegt hat, reicht das bei weitem nicht aus, um einen radikal neuen politischen Anfang zu machen. Dazu würde erst der Rücktritt all derjenigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Merkels Rücktritt reicht nicht

Offenbarungseid eines Inzuchtgeschädigten

Der alte und verbitterte Wolfgang Schäuble, zu Zeiten sozialisiert, als Deutschland noch tief in der Inzestphase steckte, also noch nicht Millionen Muslime der „Offenheit und Vielfalt“ demonstrierenden Türkendrittgeneration unsere Heimat kulturell und messermäßig bereicherten, leistet einen politischen Offenbarungseid. Es sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Keine Islamisierung?, Meinungen und Sprüche, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Offenbarungseid eines Inzuchtgeschädigten

Orientalisch sozialisiert oder was?

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will den kritischen Bürgern, also dem Pack, das schon länger hier lebt und der ungebremsten Zuwanderung – böse Zungen sprechen seit 2015 von Invasion – Merkelscher Goldstücke hochgradig zweifelnd bis ablehnend gegenübersteht, den „Rechtspopulismus“ mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Menschen untereinander, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Orientalisch sozialisiert oder was?

Was jetzt, Frau Bundeskanzlerin?

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) zu den Vorfällen in Chemnitz: „Es gab keinen Mob, es gab keine Hetzjagd und es gab keine Pogrome in dieser Stadt“. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Regierungssprecher Steffen Seibert: „Es gab Zusammenrottungen eines Mobs, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Meinungen und Sprüche, Schlimme Wörter | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Was jetzt, Frau Bundeskanzlerin?

Frau Chebli, werden sie endlich radikal!

Auf der Klassenfahrt einer Berliner Grundschule wurde ein zehnjährige Junge von einem ebenfalls zehn Jahre alten Mitschüler, ein Afghane, natürlich seit geraumer Zeit „auffällig“, vergewaltigt. Zwei weitere elf Jahre alte Mitschüler, ebenfalls aus Afghanistan und Syrien stammend, sollen das Opfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Hauptstadtpossen, Menschen untereinander, Systemfehler | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Frau Chebli, werden sie endlich radikal!

Endlich bereit zur Gegenwehr

Nach der tödlichen Messerattacke, ein 35 Jahre alter Deutscher tot, zwei weitere Deutsche schwer verletzt, und den sich daran anschließenden Demonstrationen gegen Ausländergewalt, überbietet sich das offizielle Deutschland einmal mehr in der Beschimpfung der eigenen Landsleute, die nicht mehr hinnehmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag, Menschen untereinander, Schlimme Wörter, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Endlich bereit zur Gegenwehr