Archiv der Kategorie: Die dümmsten Sprüche der Woche

Das befürchtete Szenario ist eingetreten

Was PEGIDA und andere Kritiker bezüglich der immer schneller voranschreitenden Islamisierung unserer Heimat befürchtet haben und dafür regelmäßig Prügel vom polit-medialen Komplex beziehen, ist jetzt laut GröKaZ (Größte Kanzlerin aller Zeiten) Realität geworden. Heute verkündet Merkel stolz aber dumm, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Meinungen und Sprüche, Schlimme Wörter, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das befürchtete Szenario ist eingetreten

Parlament der Schande

Dachte der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes angesichts des von Merkel am 14. März 2018 geleisteten Meineids, „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Parlament der Schande

Seit bereit zur Heiterkeit!

Harald Staun, unzweifelhaft Vertreter der neuen Männlichkeit, schreibt in der FAZ „… über Männer, die auch im Jahr 2017 […] die Anrede „Dame“ für eine Höflichkeit halten.“ Ich gehe gut gelaunt ins neue Jahr, denn auch 2018 wird der veröffentlichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Seit bereit zur Heiterkeit!

Namen, die man sich merken sollte (10)

Wer in der Asyl- und Migrationsindustrie arbeitet, der hat, so wie es aussieht, einen lebenslang garantierten und gut dotierten Job. Kein Wunder also, dass Soziologen, Psychologen, Sozialarbeiter und anderes, für das Bruttosozialprodukt Deutschlands nutzloses Pack ihren Arbeitsplatz mit Zähnen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Meinungen und Sprüche, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Namen, die man sich merken sollte (10)

Rolle rückwärts mit den Grünen

Die Partei der Grünen, insbesondere deren Berliner Landesvertreter halten sich bekanntlich für die Speerspitze der politischen Avantgarde. Auf ihren Landesparteitag in Berlin wurde jetzt einstimmig beschlossen, das Neutralitätsgesetz, das das Tragen eines Kopftuchs von muslimischen Lehrerinnen untersagt, zu kippen.

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rolle rückwärts mit den Grünen

Die Investitionsbank Berlin und die Geldvernichtung

Ein ehemaliger Studienkollege und langjähriger Freund plante kürzlich das Wagnis Selbständigkeit, da ihm trotz zwei Studienabschlüssen auf dem Arbeitsmarkt ausschließlich Jobs angeboten wurden, die zwar Hochqualifiziertes verlangen und voraussetzen, deren pekuniäre Äquivalenz jedoch weit jenseits des Zumutbaren angesiedelt war.

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Hauptstadtpossen, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Investitionsbank Berlin und die Geldvernichtung

Mit gutem Beispiel vorangehen

Viele geistig verwirrte Deutsche, ob es sich um Geburtsfehler oder krankheitsbedingte Deformationen der Psyche handelt, sei dahingestellt, hassen ihre Heimat und wünschen sich nichts sehnlicher, als dass ihr Land und dessen Bewohner, hier meinen sie ausschließlich die Autochthonen, aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Meinungen und Sprüche, Menschen untereinander | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Mit gutem Beispiel vorangehen

Der Papst übernimmt die Kosten der Völkerwanderung

Was zu schön wäre, um wahr zu sein, sind natürlich Fake-News. Denn obwohl der Vatikan, die Katholische Kirche eine der reichsten Institutionen der Welt ist, denkt deren oberster weltlicher Boss gar nicht daran, den stets gut gefüllten Klingelbeutel zu öffnen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Meinungen und Sprüche | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Papst übernimmt die Kosten der Völkerwanderung

Auf der Schleimspur zum Erfolg

Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes hält sich inzwischen für resistent gegenüber dummen und wenig Wissen um den realen Zustand der Gesellschaft demonstrierenden Sprechblasen aus dem Mund der herrschenden Volksverräter, Verzeihung, Volksvertreter. Doch hin und wieder gelingt es einem Satrap … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf der Schleimspur zum Erfolg

Die Welt der Zeilenhuren

„Der Rechtsstaat darf nicht dem Schutz der Bürger geopfert werden„, so der Qualitätsjournalist Gerd Nowakowski im Berliner Tagesspiegel. Im Umkehrschluss bedeutet das in der kruden Weltsicht dieses Lohnschreibers wohl, dass noch mehr Bürger für Merkels Traum vom „humatitären Deutschland“ geopfert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Welt der Zeilenhuren