Archiv der Kategorie: Die dümmsten Sprüche der Woche

Neusprech auf dem Vormarsch

Begriffe, die negativ konnotiert sind, werden durch Worthülsen ersetzt, und damit per Federstrich aus der Welt geschafft. Daran haben wir uns schon lange gewöhnt. So werden aus Nutten „Sexualarbeiterinnen“, aus Behinderten „Menschen mit besonderen Begabungen“ und aus Migranten „Flüchtlinge“. Jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Neusprech auf dem Vormarsch

Dummes Geschwätz

Der alte Mann Wolfgang Schäuble leidet offensichtlich an kognitiver Dissonanz, betreibt dessen ungeachtet jedoch bereits ordentlich Wahlkampfgetöse. Hart an der Realität vorbei, bezeichnet er die per Merkelschen Ukas angeordnete Grenzöffnung Deutschlands für muslimische Invasoren im Herbst 2015 als, der aufmerksame … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Dummes Geschwätz

Müllers Lachnummer

Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller, hat, da die von ihm geführte rotrotgrüne Gurkentruppe bereits nach wenigen Tagen alle Probleme der Hauptstadt gelöst hat, jetzt endlich Zeit und Muße, um sich in die globale Politik einzuschalten und mit seiner zweifelsohne immensen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Hauptstadtpossen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Müllers Lachnummer

Nafris mit Perspektive

Es gibt Meldungen, da verliert auch der mit allen Wassern politischer Unfähigkeit vertraute Beobachter des politischen Zeitgeistes die Contenance und sein Blut gerät in Wallung. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) in Nordrhein-Westfalen will auf die zunehmende Kriminalität der Migranten aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nafris mit Perspektive

Jägerlatein

Da haben die Berliner noch mal Glück gehabt. Merkels Gast, Anis Amri, der sich auf dem Weihnachtsmarkt vor der Gedächtniskirche auf islamisch-fanatische Weise für deren Gastfreundschaft bedankt hat, war, so Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger, dabei, sich vom Salafismus ab- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jägerlatein

… und morgen die ganze Welt

Langsam aber sicher, da ist sich der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes gewiss, driftet Deutschlands Königin mental ins unbekannte Land ab. Deren Realitätsverlust wird mit jedem Tag ihrer Herrschaft und ihres bislang unbestraften Handelns bezüglich der schlichtweg illegalen Grenzöffnung im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für … und morgen die ganze Welt

Der dümmste Spruch des Tages

„Es gibt keine Anzeichen, dass Geflüchtete höhere Kosten verursachen als Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen“, sagt der Vorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch. Komisch, fragt sich der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes, warum steigen dann die Zusatzbeiträge? Ganz einfach, weil sowohl Ärzte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke | Kommentare deaktiviert für Der dümmste Spruch des Tages

Deutsche Diaspora?

Lamya Kaddor? Ach ja, die Frau „Lehrerin“ aus deren Schulklasse einige Schüler nach Syrien gereist sind, um Christen zu köpfen, glaubt in ihrem anscheinend verzerrten Weltbild, die Deutschen befinden sich weltweit in der Diaspora. Wie sonst sollte man ihren Satz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Keine Islamisierung? | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Deutsche Diaspora?

Bodo Ramelow auch auf Crack?

Die Liste der Politiker, deren Hirn von Drogen umnebelt und deren Verstand dadurch im Arsch zu sein scheint, wird jeden Tag länger. Jetzt outet sich auch Thüringens Ministerpräsident Ramelow als fleißiger Nutzer von bewusstseinserweiternden Substanzen. Inschallah-Ramelow – der Mann, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Bodo Ramelow auch auf Crack?

Irrsinn (nicht nur) in der Hauptstadt

Der Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg ist schon lange fest in der Hand der Drogenmafia. Dealer und andere Kleinkriminelle tummeln sich in diesem gesetzlosen Milieu wie die Fische im Wasser. Noch jede Razzia der Polizei lief ins Leere, weil der politische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Hauptstadtpossen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Irrsinn (nicht nur) in der Hauptstadt