Archiv der Kategorie: Die dümmsten Sprüche der Woche

Madness on Fridays

Das wurde auch höchste Zeit! Endlich haben die „Aktivisten“ der „Fridays for Future“ Hype, also Kids und solche, die sich dafür halten und zudem über sehr viel Tagesfreizeit verfügen, Forderungen gestellt. Die haben es in sich und beweisen einmal mehr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Menschen untereinander, Moderne Zeiten, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Madness on Fridays

KGE und die Prophetin

Wer noch daran gezweifelt hat, dass der sog. Klimaschutz die neue globale Religion darstellt, dem beweist die grüne Oberbetschwester Katrin Göring-Eckardt exakt das Gegenteil. Nachdem die Holde bereits die zwar nicht vom Himmel gefallenen, nichtsdestotrotz jedoch in unser Land eingefallenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für KGE und die Prophetin

Schwänzen für Merkel in Ordnung

Dass die Bundeskanzlerin es mit geltendem Recht nicht so genau nimmt, wissen viele Bürger spätestens seit dem Herbst 2015. Da ist es kein Wunder, dass die GröKaZ auch für die organisierte freitägliche Abwesenheit vom Schulunterricht Verständnis zeigt. „Ich unterstütze sehr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Menschen untereinander, Moderne Zeiten, Systemfehler | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Schwänzen für Merkel in Ordnung

Unten eng und oben hohl

Die Klimahysterie treibt seltsame Blüten und garantiert den Akteuren in diesem Zirkus zumindest Warhols berühmte 15 Minuten Aufmerksamkeit. Eine dieser Wortartistinnen ist die Lehrerin und aktive Feministin Verena Brunschweiger, die einen weiteren Vorschlag zur Reduzierung der CO2-Belastung des Planeten macht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Unten eng und oben hohl

Second Hand Geschenke

Katrin Göring-Eckardt, die Grüne, die sich anlässlich der offenen Grenzen des Herbstes 2015 über die uns millionenfach „geschenkten Menschen“ freute, ist anscheinend der Meinung, dass es jetzt auf ein paar hundert mehr oder weniger dieser Präsente auch nicht mehr ankommt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Second Hand Geschenke

Doppelpass

Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeists hat wieder einmal eine Wette gewonnen. Wie immer, wenn auch nur in Ansätzen, wie jüngst beim Werkstadtgespräch einer ehemals konservativen Partei, darüber diskutiert wird, Ordnung in das von der Führerin dieser Partei angerichtete Asylchaos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Doppelpass

Dieser Fisch stinkt vom Kopf her

Du meine Güte, was hat unser Land für ein politisches Personal? Womit haben die Bürger all die Merkels, Roths, Bouffiers, Schäubles, Nahles(s) und Konsorten verdient? Auch der bekennende Fischliebhaber Steinmeier muß in seinem Kopf anstelle von Hirn einen Bandwurm haben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Menschen untereinander, Schlimme Wörter, So sieht´s aus, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Dieser Fisch stinkt vom Kopf her

Wenn Neid als Ideologie verkleidet auf der politischen Bühne erscheint

Friedrich Nietzsche, mit dem feinen Gespür für tief sitzende Ressentiments, die, wenn sie an die Oberfläche gelangen, dazu angetan sind, das eine Prozent eines Volkes, das besser, klüger, innovativer, fleißiger und schöner ist, als Feinde der, so wie es die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wenn Neid als Ideologie verkleidet auf der politischen Bühne erscheint

Die neueste Sau im Dorf

Ihre Forderungen, das wissen die sog. Migrantenverbände sehr genau, werden von unseren Politdarstellern stets wohlwollend und aufmerksam zur Kenntnis genommen und nicht selten, man will ja um Himmels Willen nicht als fremdenfeindlich, rassistisch oder konservativ gelten, in die Tat umgesetzt.

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Meinungen und Sprüche, Moderne Zeiten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die neueste Sau im Dorf

Offenbarungseid eines Inzuchtgeschädigten

Der alte und verbitterte Wolfgang Schäuble, zu Zeiten sozialisiert, als Deutschland noch tief in der Inzestphase steckte, also noch nicht Millionen Muslime der „Offenheit und Vielfalt“ demonstrierenden Türkendrittgeneration unsere Heimat kulturell und messermäßig bereicherten, leistet einen politischen Offenbarungseid. Es sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Keine Islamisierung?, Meinungen und Sprüche, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Offenbarungseid eines Inzuchtgeschädigten