Archiv der Kategorie: Fundstücke

Heute schon gelacht?

Die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im Bundestag, Kirsten Kappert-Gonther, anscheinend auf der Höhe wissenschaftlicher Erkenntnisse, lässt verlauten, ach was, behauptet aufgrund des neuesten grünen Wissensstands, dass Frauen bessere Überlebenschancen nach einer Herzoperation hätten, wenn sie von Frauen operiert würden. Tusch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Heute schon gelacht?

Die Basis hat es längst begriffen

Beschneidung, Kopftuch, Extremismus oder Indoktrination. Probleme die in Deutschland durch Zuwanderung entstehen, oder schon entstanden sind, werden in der Öffentlichkeit kaum angesprochen. Kritiker, die darauf aufmerksam machen, droht die gesellschaftliche Ausgrenzung. Eine ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuerin will das ändern. Gemeinsam mit Lehrern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Basis hat es längst begriffen

Es geht um die Wurst

Glücklich ein Land, das keine gravierenden Probleme hat; keine marode Infrastruktur; gesperrte, weil vom Einsturz bedrohte Brücken; keine mit Schlaglöchern übersäten Straßen; keine Schulen, in denen die Toiletten zum Himmel stinken; keine Altersarmut, die Menschen nach über vierzig Jahren Berufstätigkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Hauptstadtpossen, Keine Islamisierung?, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Es geht um die Wurst

So tickt Berlin, nicht nur in der närrischen Zeit

In Berlin, bekanntlich die Hauptstadt des angewandten politischen Wahnsinns, ist jeden Tag Karneval. Ein weiterer Höhepunkt, besser gesagt Tiefpunkt des richterlichen vorauseilenden Gehorsams gegenüber den baldigen muslimischen Machthabern ist dieses Urteil: Eine Muslimin erhält 5159 Euro Gehalt, obwohl sie keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Hauptstadtpossen, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für So tickt Berlin, nicht nur in der närrischen Zeit

Grüne Energie(wahn)ideen

Nicht ob der Blackout, der großflächige Stromausfall, kommt, ist die Frage, sondern wann das Netz, dank MerkelsGrünem „Erneuerbarer Energie-Wahnsinn“, zusammenbricht. „Unsere Gesellschaft ist inzwischen auf Gedeih oder Verderb auf den unterbrechungsfreien Bezug von Elektroenergie angewiesen. Der Satz eines Energieversorgers, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, So sieht´s aus, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Grüne Energie(wahn)ideen

Der Volksaustausch nimmt Fahrt auf

In Berlin, bekanntlich die Hauptstadt des angewandten Irrsinns, kann man einen Blick in die Zukunft werfen, der nicht dazu angetan ist, nur mit einem Achselzucken darüber hinwegzusehen. So sind an einigen Schulen der Bezirke Neukölln und Mitte, die linksrotgrünen Gesellschaftsingenieure … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Fundstücke, Hauptstadtpossen, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Volksaustausch nimmt Fahrt auf

Wenn Neid als Ideologie verkleidet auf der politischen Bühne erscheint

Friedrich Nietzsche, mit dem feinen Gespür für tief sitzende Ressentiments, die, wenn sie an die Oberfläche gelangen, dazu angetan sind, das eine Prozent eines Volkes, das besser, klüger, innovativer, fleißiger und schöner ist, als Feinde der, so wie es die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wenn Neid als Ideologie verkleidet auf der politischen Bühne erscheint

Deutschland im Herbst 2018

Drei Jahre ist es her, dass die GröKaz unsere Heimat für kulturinkompatible Invasoren sperrangelweit geöffnet hat, mit den bislang bekannten Folgen wie Messerattacken, Vergewaltigungen, Körperverletzungen und Morden. Das alles ficht jedoch die Herrin der Horden nicht an. Im Gegenteil, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, So sieht´s aus, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Deutschland im Herbst 2018

Die neueste Sau im Dorf

Ihre Forderungen, das wissen die sog. Migrantenverbände sehr genau, werden von unseren Politdarstellern stets wohlwollend und aufmerksam zur Kenntnis genommen und nicht selten, man will ja um Himmels Willen nicht als fremdenfeindlich, rassistisch oder konservativ gelten, in die Tat umgesetzt.

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Meinungen und Sprüche, Moderne Zeiten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die neueste Sau im Dorf

Orientalisch sozialisiert oder was?

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will den kritischen Bürgern, also dem Pack, das schon länger hier lebt und der ungebremsten Zuwanderung – böse Zungen sprechen seit 2015 von Invasion – Merkelscher Goldstücke hochgradig zweifelnd bis ablehnend gegenübersteht, den „Rechtspopulismus“ mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Menschen untereinander, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Orientalisch sozialisiert oder was?