Archiv der Kategorie: Fundstücke

Nichts begriffen

Der Berliner Tagesspiegel, die Hauspostille links-saturierter Bezieher von Staatsknete, jubelt. Die Hauptstadt zieht immer mehr Menschen an. 2016 erhöhte sich die Einwohnerzahl um 60 000 Personen. Davon allerdings, so das „Qualitätsblatt“ nur 4800 Deutsche. Preisfrage: Wem fällt daran etwas auf? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Hauptstadtpossen | Kommentare deaktiviert für Nichts begriffen

Neusprech auf dem Vormarsch

Begriffe, die negativ konnotiert sind, werden durch Worthülsen ersetzt, und damit per Federstrich aus der Welt geschafft. Daran haben wir uns schon lange gewöhnt. So werden aus Nutten „Sexualarbeiterinnen“, aus Behinderten „Menschen mit besonderen Begabungen“ und aus Migranten „Flüchtlinge“. Jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Neusprech auf dem Vormarsch

Schwachmaten in Aktion

Ein Ministerium, das keine anderen Probleme hat, verbietet in seiner Kantine Fisch- und Fleischgerichte. In Zukunft gibt es nur noch Veganes für die Besucher. Da wäre es doch nur konsequent, wenn auch der Zutritt in die Halle des Vegetarismus nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Schwachmaten in Aktion

Kriminelles Handeln wird belohnt

War der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes bislang immer noch davon überzeugt in einem Rechtsstadt zu leben, in dem Kriminelle von der Polizei festgenommen und von der Justiz verurteilt werden, so muss er sich angesichts des am Mittwoch der Kanzlerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kriminelles Handeln wird belohnt

Was für eine Heuchelei

Intelligenz bei Zeilenhuren – selber nennen sie sich Qualitätsjournalisten – dürfte eine verschwindend geringe Größe sein. Während die selbst ernannten Freiheitskämpfer gegen Trumps Dekret zum „Schutz der Nation vor der Einreise ausländischer Terroristen in die Vereinigten Staaten“ wettern, kümmert es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Was für eine Heuchelei

Gedächtnisverlust bei Journalisten

Nicht bei Thomas Böhm. Der hat gründlich recherchiert: „Eigentlich sollte man über Martin Schulz nur lächeln. Über seine grenzenlose Eigenliebe, sein Machtgehabe und seine Wichtigtuerei. Doch der Mann ist gefährlich. Denn Martin Schulz ist seit über einem Jahr Präsident des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Gedächtnisverlust bei Journalisten

Dummes Geschwätz

Der alte Mann Wolfgang Schäuble leidet offensichtlich an kognitiver Dissonanz, betreibt dessen ungeachtet jedoch bereits ordentlich Wahlkampfgetöse. Hart an der Realität vorbei, bezeichnet er die per Merkelschen Ukas angeordnete Grenzöffnung Deutschlands für muslimische Invasoren im Herbst 2015 als, der aufmerksame … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Dummes Geschwätz

Martin Schulz als Bundeskanzler?

Joachim Fest spricht Klartext über diesen „überzeugten Anti-Deutschen“.

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Martin Schulz als Bundeskanzler?

Nafris mit Perspektive

Es gibt Meldungen, da verliert auch der mit allen Wassern politischer Unfähigkeit vertraute Beobachter des politischen Zeitgeistes die Contenance und sein Blut gerät in Wallung. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) in Nordrhein-Westfalen will auf die zunehmende Kriminalität der Migranten aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nafris mit Perspektive

Beschützt vor den „Schutzsuchenden“

Als im Herbst 2015 die Größte Führerin aller Zeiten, ihre Gnaden Königin von Deutschland, Bundeskanzlerin Merkel per Erlass sämtliche Grenzkontrollen aussetzte und die Einladung in die Welt sendete, dass Deutschland Platz und Geld hätte, um die Leidenden, die Verfolgten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, So sieht´s aus, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Beschützt vor den „Schutzsuchenden“