Archiv der Kategorie: Meinungen und Sprüche

Leben verpasst?

Die Verzweiflung und die Wut über ein verpasstes, nicht gelebtes Leben schlägt anscheinend bei Frauen in hyperkritisches Denken und hypochondrisches Selbstmitleid um, mit dem sie sich selbst zu Opfern der männlich-chauvinistischen Gesellschaft stilisieren. Zu beobachten ist dies hauptsächlich bei solchen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Menschen untereinander, Moderne Zeiten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Leben verpasst?

Vier Buchstaben stehen für die aktuelle Politik

Die Kommentare zur wahrscheinlichen GroKo, zum „Weiter so auf Kosten unserer Heimat“ sind zahlreich. Mal etwas länger, mal kürzer, doch der Tenor ist stets, jedenfalls abseits Öffentlich-Rechtlicher-Volksverdummung, einstimmig: verheerend. So taucht, um nur ein Beispiel zu nennen, im sog. Koalitionsvertrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Hauptstadtpossen, Meinungen und Sprüche, So sieht´s aus, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vier Buchstaben stehen für die aktuelle Politik

Namen, die man sich merken sollte (10)

Wer in der Asyl- und Migrationsindustrie arbeitet, der hat, so wie es aussieht, einen lebenslang garantierten und gut dotierten Job. Kein Wunder also, dass Soziologen, Psychologen, Sozialarbeiter und anderes, für das Bruttosozialprodukt Deutschlands nutzloses Pack ihren Arbeitsplatz mit Zähnen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Meinungen und Sprüche, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Namen, die man sich merken sollte (10)

Nicht noch vier Jahre GroKo

Einmal mehr nimmt muss der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes die Verkommenheit des politischen Systems in Deutschlands konstatieren. Nachdem zum Glück für unsere Heimat eine Koalition aus CDU/CSU, Grünen und FDP gescheitert ist, plappern die üblichen Claquere und Hofberichterstatter ungeniert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Nicht noch vier Jahre GroKo

Mit gutem Beispiel vorangehen

Viele geistig verwirrte Deutsche, ob es sich um Geburtsfehler oder krankheitsbedingte Deformationen der Psyche handelt, sei dahingestellt, hassen ihre Heimat und wünschen sich nichts sehnlicher, als dass ihr Land und dessen Bewohner, hier meinen sie ausschließlich die Autochthonen, aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Meinungen und Sprüche, Menschen untereinander | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Mit gutem Beispiel vorangehen

Der Papst übernimmt die Kosten der Völkerwanderung

Was zu schön wäre, um wahr zu sein, sind natürlich Fake-News. Denn obwohl der Vatikan, die Katholische Kirche eine der reichsten Institutionen der Welt ist, denkt deren oberster weltlicher Boss gar nicht daran, den stets gut gefüllten Klingelbeutel zu öffnen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Meinungen und Sprüche | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Papst übernimmt die Kosten der Völkerwanderung

Die Feinde des Westens haben bereits gewonnen

Der Terror im Namen Allahs hat sein Ziel erreicht. Der Westen, für Islamisten das Symbol für Dekadenz, Gottlosigkeit und Feigheit, wird, sollte sich dessen Verhalten und seine Reaktionen auf die immer schneller folgenden Anschläge nicht wesentlich ändern, den Kampf gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Feinde des Westens haben bereits gewonnen

Das Verlöschen des Feuers

Wenn der Baal-schem etwas Schwieriges zu erledigen hatte, irgendein Werk zum Nutzen der Geschöpfe, so ging er an eine bestimmte Stelle im Wald, zündete ein Feuer an und sprach, in Meditationen versunken, Gebete. – und alles, was er dann unternahm, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche | Kommentare deaktiviert für Das Verlöschen des Feuers

Der Intellektuelle

Das Drama des Intellektuellen liegt in seiner permanenten Frustration. Intellektuell sein heißt, in einem Zustand der permanenten Niederlage zu leben, weil die Theorie immer dem Leben hinterherhinkt. Der Intellektuelle als Symptom einer sich immer schneller selbst überholenden Zeit ist jüngeren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Intellektuelle

Poller im Kopf

Deutschland wird immer mehr zum Ziel islamisch motivierter Attacken. (Noch) vereitelte Kofferbombenanschläge, Messerangriffe auf „Ungläubige“ und Wahnsinnsfahrten mit gestohlenen LKW gehören, glaubt man unseren Volksverrätern, Verzeihung, Volksvertretern, inzwischen zum deutschen Alltag. „Wir müssen uns an solche Bilder gewöhnen“, so die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Poller im Kopf