Archiv der Kategorie: Moderne Zeiten

Die neueste Sau im Dorf

Ihre Forderungen, das wissen die sog. Migrantenverbände sehr genau, werden von unseren Politdarstellern stets wohlwollend und aufmerksam zur Kenntnis genommen und nicht selten, man will ja um Himmels Willen nicht als fremdenfeindlich, rassistisch oder konservativ gelten, in die Tat umgesetzt.

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Meinungen und Sprüche, Moderne Zeiten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die neueste Sau im Dorf

Wolle mer se reinlasse?

Bonn, Düsseldorf und Köln außer Rand und Band. Die Närrinnen und Narrhalesen jubeln. Endlich wird die fünfte Jahreszeit auf 365 Tage verlängert und jeder, wirklich JEDER darf mitfeiern. Humba Humba Täterä!

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Moderne Zeiten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wolle mer se reinlasse?

Wieso, weshalb, warum?

Wer nicht fragt, bleibt dumm…! Beweise?, Indizien?, DNA-Spuren und Fingerabdrücke an den mehr als 20 Tatorten?,  genaue Zeugenaussagen?, Videoaufzeichnungen?. Fehlanzeige! Trotzdem lebenslänglich für Beate Zschäpe im sog. Münchner NSU-Mammutprozess. Man wird auch mal fragen dürfen, warum die Akten für 120 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Moderne Zeiten, Schlimme Wörter | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wieso, weshalb, warum?

Leben verpasst?

Die Verzweiflung und die Wut über ein verpasstes, nicht gelebtes Leben schlägt anscheinend bei Frauen in hyperkritisches Denken und hypochondrisches Selbstmitleid um, mit dem sie sich selbst zu Opfern der männlich-chauvinistischen Gesellschaft stilisieren. Zu beobachten ist dies hauptsächlich bei solchen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Menschen untereinander, Moderne Zeiten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Leben verpasst?

Die Bürger müssen sich endlich wehren

Hören Sie es? Können Sie es auch vernehmen, das laute Schweigen der Grünen gegenüber den bürgerkriegsähnlichen Zuständen in Hamburg. Auch die anderen Unterstützer und Sympathisanten des Links-Terrorismus, also Kirchen, Gewerkschaften, „Medienschaffende“ und Künstler überbieten sich in beredter Wortlosigkeit. Ebenfalls kürzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Moderne Zeiten, Schlimme Wörter, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Bürger müssen sich endlich wehren

Spießer, ran an die Knete

Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes reibt sich einmal mehr verwundert die Augen, angesichts des rasanten Paradigmenwechsels einer sich stets als kulturelle und lebensgemeinschaftliche Avantgarde gerierenden gesellschaftlichen Minderheit. Diese Randgruppe, zahlenmäßig verschwindend gering, jedoch bestens in Politik und Medien vernetzt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Moderne Zeiten, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Spießer, ran an die Knete

Ernten wo nicht gesät wurde

Wenn grüne Politiker einen Vorschlag machen, kann man in der Regel davon ausgehen, dass dieser, wenn nicht familien- und gesellschaftszerstörend, zumindest doch weltfremd und bar jeglichen allgemeinen Nutzens ist. Wenn dann auch noch Grüne, die, wie Volker Beck, keine eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Moderne Zeiten, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ernten wo nicht gesät wurde

Brot und Spiele

Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes hat bereits lange vor Beginn des europäischen Herrenfußballturniers überlegt, welches dicke Ei die Politiker dem Michel während dieser Zeit ins Nest legen werden. Die Frage ist jetzt geklärt.

Veröffentlicht unter Moderne Zeiten, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Brot und Spiele

Wenn es mal wieder etwas länger dauert…

Da die Anrede „Meine Damen und Herren“ bald, geht es nach den GenderIdioten, Verzeihung, gemäß der GenderIdeologie, den Tatbestand sexueller Diskriminierung erfüllen dürfte, muss man demnächst bei allen offiziellen Anlässen etwas mehr Zeit einplanen.

Veröffentlicht unter Fundstücke, Moderne Zeiten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wenn es mal wieder etwas länger dauert…

Junkies, Säufer und Pädophile

Lange ist es her, da standen an der Spitze eines Staates die Besten, die Klügsten und die Tapfersten eines Landes. Dem Gemeinwesen zu dienen war ein Privileg, so dass es für die wenigen, die damit belohnt wurden, angesichts der Ehre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Menschen untereinander, Moderne Zeiten | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Junkies, Säufer und Pädophile