Archiv der Kategorie: Schlimme Wörter

Verzicht? Klar, aber bitte nur die anderen!

In George Orwells Roman „Animal Farm“ haben bekanntlich die Schweine das Sagen und diktieren den anderen Tieren, wie sie zu leben und zu arbeiten haben. Während sich die Anywheres, also Schweine und Konsorten, einen gehobenen Lebensstil gönnen, deren schweinischer Nachwuchs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Menschen untereinander, Schlimme Wörter, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Verzicht? Klar, aber bitte nur die anderen!

Bundessicherheitsrisiko Horst Seehofer

Als Bundesinnenminister Horst Seehofer unlängst schwadronierte, Deutschland werde in Zukunft gemäß europäischer Vereinbarungen 25 Prozent der in Italien anlandenden „Flüchtlinge“ aufnehmen, schwante mir nichts Gutes. Wie ich hier anmerkte, würden die restlichen 75 Prozent wohl auch noch kommen, weil die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bundessicherheitsrisiko Horst Seehofer

Von Freunden und Feinden

Spätestens seit dem fatalen Herbst 2015, als Merkel und Konsorten die Grenzen Deutschlands sperrangelweit öffneten, weil, so die offizielle Diktion, diese sowieso nicht zu kontrollieren seien, geht ein gesellschaftlicher Riss durch unsere Republik, der, zusätzlich angefeuert durch die Greta- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Menschen untereinander, Moderne Zeiten, Schlimme Wörter, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Von Freunden und Feinden

Von wegen Seenotrettung

Seenotrettung ist, kurz gesagt, die Hilfe für in Seenot geratene Menschen. So weit, so gut und eigentlich selbstverständlich. Wenn ein Schiff auf hoher See einen Motorschaden hat, in einen Sturm geraten ist und schwer beschädigt wurde, wenn also für Besatzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Von wegen Seenotrettung

Die Klima-Religion frisst die Freiheit

Eines muss man den Klima-Taliban lassen: sie haben bezüglich des kreativen Umgangs mit der Sprache ungeahnte Talente. Die Gläubigen der neuen Religion des Westens – anderswo hat man andere Probleme -, also Opfer der Bildungskatastrophe, saturierte und verwöhnte Wohlstandskinder, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Klima-Religion frisst die Freiheit

Der Kevin ist doch nur ein Opfer

Langsam aber sicher schlagen die Auswirkungen der Bildungskatastrophe voll durch. Spätestens seit den 70er Jahren war und ist immer noch Schulpolitik einer der bevorzugten Tummelplätze ideologisch motivierter Gesellschaftsmanipulation. Während eine „Reform“ die nächste jagte, während Wissensvermittlung immer stärker in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Moderne Zeiten, Schlimme Wörter | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der Kevin ist doch nur ein Opfer

Doppelpass

Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeists hat wieder einmal eine Wette gewonnen. Wie immer, wenn auch nur in Ansätzen, wie jüngst beim Werkstadtgespräch einer ehemals konservativen Partei, darüber diskutiert wird, Ordnung in das von der Führerin dieser Partei angerichtete Asylchaos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Doppelpass

Politisch korrektes Schwänzen

Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeists kann sich wieder einmal das Lachen nicht verkneifen angesichts der von Greta Thunberg, immerhin die Ikone moderner Erlösungsvorstellungen, unter deutschen Schülern ausgelösten Massenhysterie, die sich in freitäglichen – auch Schüler lieben lange Wochenenden – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Politisch korrektes Schwänzen

„Einzigartiger Zufahrtsschutz“

In welch trüben Zeiten, sicherheitstechnisch gesehen, lebten wir noch vor dem Jahr 2015, dem Jahr, in dem eine Bundeskanzlerin im Alleingang die Öffnung Deutschlands für allerlei Gelichter aus allerlei muslimischen Ländern anordnete. Man muss dieser Frau eigentlich dankbar sein, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag, Hauptstadtpossen, Meinungen und Sprüche, Schlimme Wörter, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Einzigartiger Zufahrtsschutz“

Dieser Fisch stinkt vom Kopf her

Du meine Güte, was hat unser Land für ein politisches Personal? Womit haben die Bürger all die Merkels, Roths, Bouffiers, Schäubles, Nahles(s) und Konsorten verdient? Auch der bekennende Fischliebhaber Steinmeier muß in seinem Kopf anstelle von Hirn einen Bandwurm haben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Menschen untereinander, Schlimme Wörter, So sieht´s aus, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Dieser Fisch stinkt vom Kopf her