Archiv der Kategorie: Systemfehler

Rezo und andere Zufälle

Zufälle gibt’s. Da taucht kurz vor den Europawahlen ein Video auf, das den inzwischen zurückgetretenen Vizekanzler Österreichs Heinz-Christian Strache (FPÖ) bei einem privaten Treffen mit der angeblichen Nichte eines russischen Oligarchen als gern bereit zu politisch-finanziellen Mauscheleien zeigt. In diesem, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Rezo und andere Zufälle

Minimalinvasiv geschwärzt

Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes ist überrascht, dass ausgerechnet der Berliner Tagesspiegel, ein Blatt, das wie alle sog. „Qualitätsblätter“ stets die Fremden, im Neusprech die „Geflüchteten“, mit warmherziger Aufmerksamkeit überschüttet hat, jetzt einen Antrag an das Auswärtige Amt gestellt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Keine Islamisierung?, Staaten untereinander, Systemfehler | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Minimalinvasiv geschwärzt

Die Zeichen des kommenden Bürgerkriegs

Mitten in Berlin, auf dem Alexanderplatz, ohnehin ein polizeibekannter Ort robuster zwischenmenschlicher Konfliktlösungen, trafen am Donnerstag dieser Woche zwei Gruppen aufeinander, die die linksrotgrüne Weltsicht wohl als, natürlich der Nichtintegrationswilligkeit der Autochthonen geschuldet, verzweifelte Hilfeschreie um Anerkennung und Respekt an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, So sieht´s aus, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Zeichen des kommenden Bürgerkriegs

Schwänzen für Merkel in Ordnung

Dass die Bundeskanzlerin es mit geltendem Recht nicht so genau nimmt, wissen viele Bürger spätestens seit dem Herbst 2015. Da ist es kein Wunder, dass die GröKaZ auch für die organisierte freitägliche Abwesenheit vom Schulunterricht Verständnis zeigt. „Ich unterstütze sehr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Menschen untereinander, Moderne Zeiten, Systemfehler | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Schwänzen für Merkel in Ordnung

Second Hand Geschenke

Katrin Göring-Eckardt, die Grüne, die sich anlässlich der offenen Grenzen des Herbstes 2015 über die uns millionenfach „geschenkten Menschen“ freute, ist anscheinend der Meinung, dass es jetzt auf ein paar hundert mehr oder weniger dieser Präsente auch nicht mehr ankommt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Second Hand Geschenke

Doppelpass

Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeists hat wieder einmal eine Wette gewonnen. Wie immer, wenn auch nur in Ansätzen, wie jüngst beim Werkstadtgespräch einer ehemals konservativen Partei, darüber diskutiert wird, Ordnung in das von der Führerin dieser Partei angerichtete Asylchaos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Doppelpass

Sehnsucht nach Erlösung

Die Komplexität der Welt, die bereits vorhandenen und die sich abzeichnenden Probleme scheinen einige Zeitgenossen und -genossinnen, vorwiegend aus dem akademischen Bereich, von Politikern ganz zu schweigen, zu überfordern. Hysterie und eine mit sinnlosem Aktionismus verschleierte Hilflosigkeit greifen um sich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sehnsucht nach Erlösung

Größenwahnsinnige Realitätsverweigerer

Spätestens ab dem Jahr 2038, höchstwahrscheinlich jedoch bereits viel früher, wird es in Deutschland noch ungemütlicher als derzeit. Ab diesem Zeitpunkt soll die Stromerzeugung aus Kohle hierzulande beendet sein, so jedenfalls das propagierte Ziel der Kohlekommission. Politiker und andere Weltretter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Größenwahnsinnige Realitätsverweigerer

Die Basis hat es längst begriffen

Beschneidung, Kopftuch, Extremismus oder Indoktrination. Probleme die in Deutschland durch Zuwanderung entstehen, oder schon entstanden sind, werden in der Öffentlichkeit kaum angesprochen. Kritiker, die darauf aufmerksam machen, droht die gesellschaftliche Ausgrenzung. Eine ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuerin will das ändern. Gemeinsam mit Lehrern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Basis hat es längst begriffen

So tickt Berlin, nicht nur in der närrischen Zeit

In Berlin, bekanntlich die Hauptstadt des angewandten politischen Wahnsinns, ist jeden Tag Karneval. Ein weiterer Höhepunkt, besser gesagt Tiefpunkt des richterlichen vorauseilenden Gehorsams gegenüber den baldigen muslimischen Machthabern ist dieses Urteil: Eine Muslimin erhält 5159 Euro Gehalt, obwohl sie keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Hauptstadtpossen, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für So tickt Berlin, nicht nur in der närrischen Zeit