Schlagwort-Archive: Asylbewerber

Die Regierung als Besatzung des Narrenschiffs

Erneut hat die politische Kaste Deutschland und seinen autochthonen Bürgern gezeigt, wie der angestrebte Volksaustausch zu bewerkstelligen ist. Mit dem Durchwinken des „Integrationsgesetzes“ durch den Bundesrat ist jetzt Fakt geworden, was Kritiker der Masseneinwanderung lange befürchtet haben.

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Regierung als Besatzung des Narrenschiffs

Stegner kollaboriert mit kriminellen „Asylbewerbern“

Das SPD-Mann fürs Grobe, Hackfresse Ralf Stegner, dessen Zynismus und Ekel gegenüber der autochthonen Bevölkerung man stets an der Stellung seiner Mundwinkel beobachten kann, kollaboriert offen mit kriminellen „Asylbewerbern“. Die jetzt zu Recht in die Diskussion gebrachte schneller mögliche Abschiebung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Stegner kollaboriert mit kriminellen „Asylbewerbern“

Fälschung im Auftrag der Politik

Wer offizielle Statistiken erstellt, will in erster Linie Betrügen, Lügen und Fälschen, bis sich die Realität an die Daten anpasst. Die Bundesagentur für Arbeit will – im Auftrag der Regierung – ab 2016 Asylsuchende  aus der Arbeitslosenstatistik herausfiltern. Das erklärte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fälschung im Auftrag der Politik

Die Misere hat`s endlich kapiert

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere hat den Ernst der Lage anscheinend endlich kapiert. Zum Thema „Flüchtlinge“ fällt ihm, da die meisten unserer europäischen Freunde sich schlichtweg weigern auch ihren Teil beizutragen, jetzt doch ein „Auf Dauer sind 800000 zu viel.“ Oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Misere hat`s endlich kapiert

Der Mann gehört in die Anstalt

Der linke Bodo Ramelow, seines Zeichens Ministerpräsident von Thüringen, hat Verständnis für die islamistischen Ausschreitungen von „Asylanten“ in Suhl geäußert. Bei einer religiös motivierten Auseinandersetzung gingen unsere zukünftigen Ärzte und Ingenieure mit Messern und Eisenstangen aufeinander los.

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der Mann gehört in die Anstalt

Jetzt geht es dem Bürger an den Kragen

Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes weiß zur Genüge, wie sich politische Ideen entwickeln und zur Ausführung kommen. Ein in der Regel drittklassiger Provinzfürst macht einen „provokanten“, insgeheim jedoch mit der Parteiführung abgesprochenen Vorschlag, um zu testen, wie das Stimmvieh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Menschen untereinander, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Jetzt geht es dem Bürger an den Kragen

„umF“, die tickenden Zeitbomben

Bei keiner anderen „Flüchtlingsspezies“ als den „umF“, den unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, gerät die Organisierte Migrations- und Sozialkriminalität so in Hitzewallungen, versprechen doch die „Willkommenskulturanstrengungen“ jede Menge Staatsknete.

Veröffentlicht unter Fundstücke, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „umF“, die tickenden Zeitbomben

„Liebe Sport, hasse Deutschland“

Das linksextreme „Alternative Kultur- und Bildungszentrum“ (AKuBiZ) veranstaltete in Pirna ein „antirassistisches Fußballturnier“, bei dem „Asylbewerber“ T-Shirts mit der Aufschrift „Liebe Sport, hasse Deutschland“ trugen. Jetzt ist die Aufregung im Lager der politisch-korrekten Gutmenschen groß.

Veröffentlicht unter Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für „Liebe Sport, hasse Deutschland“

Verteidigungslinien

„Das Gesicht der europäischen Kultur … wird niemals mehr so sein wie jetzt. Es gibt keinen Rückweg von einem multikulturellen Europa. Weder zu einem christlichen Europa noch zu einer Welt nationaler Kulturen“, so der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban.

Veröffentlicht unter Fundstücke, So sieht´s aus, Staaten untereinander, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Verteidigungslinien

So handeln verantwortungsbewusste Politiker

Ungarn macht ernst und setzt die Dublin-Regelung außer Kraft, nach der „Asylbewerber“ bei ihren Reisen – nach Deutschland – wieder in das Land zurückgeschickt werden (können), in dem sie zuerst europäischen Boden betreten haben. „Das Boot ist voll“ und „…, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Meinungen und Sprüche | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für So handeln verantwortungsbewusste Politiker