Schlagwort-Archive: Grüne

Das Land der Guten und Gerechten

Die Grimm`schen Märchen beginnen mit „Es war einmal“. Moderne Märchen, wie sie Stefan Schultz, SPON-Redakteur im Ressort Wirtschaft erzählt, dagegen mit „Stellen Sie sich vor, Sie würden in einer Welt leben, in der Sie sich frei entwickeln können. In einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Das Land der Guten und Gerechten

Rolle rückwärts mit den Grünen

Die Partei der Grünen, insbesondere deren Berliner Landesvertreter halten sich bekanntlich für die Speerspitze der politischen Avantgarde. Auf ihren Landesparteitag in Berlin wurde jetzt einstimmig beschlossen, das Neutralitätsgesetz, das das Tragen eines Kopftuchs von muslimischen Lehrerinnen untersagt, zu kippen.

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rolle rückwärts mit den Grünen

Vorerst kein Quickie von CDU und GRÜNEN

Es hätte so schön kuschelig werden können, das Bettchen, das Mutti bereits für ihre grünen Lieblinge gemacht hat. Die Decke war schon aufgeschlagen, das Laken wohlig temperiert und es fehlte nur noch ein bisschen Regierungsgeilheit seitens der FDP und schwuppdiwupp … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Vorerst kein Quickie von CDU und GRÜNEN

Staatskarossen ade

Das Schmierentheater mit dem Stück Sondierungsrunde ist endlich beendet. Die Gesichter von CDU/CSU, hauptsächlich jedoch die von den Grünen sind lang. Vorerst nix da mit Staatskarossen und Ministerposten. Egal wie schauspielerisch-staatstragend sich diese Volksaustauscher und Deutschlandabschaffer gegeben haben, es hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Staatskarossen ade

Die Grünen und die Heimat

Dass der Einzug der AFD die Parteienlandschaft Deutschlands mit Bravour verändert hat, ist nicht zuletzt durch die immer noch stattfindenden, stets echauffierenden Berichte sowohl im Staatsfernsehen als auch in den hofberichterstattenden Leitmedien genussvoll zu konstatieren. Die Tatsache, dass es der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Fundstücke, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Grünen und die Heimat

Schenken gegen Links

In Berlin, die deutsche Hauptstadt, die so gerne eine Metropole wäre, brennen mit unschöner Regelmäßigkeit Autos, werden S-Bahn Anlagen sabotiert, Schaufensterscheiben zerstört und nicht selten sind Polizisten das Ziel der Täter. Nicht nur, von der linken Szene so genannt, Bonzenkarren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Hauptstadtpossen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Schenken gegen Links

Namen, die man sich merken sollte (4)

Grünen-Staatsrätin Gisela Erler, wieder einmal eine nutzlose, vom Bürger üppig alimentierte Politikerin, die in ihrem Leben noch keine Stunde produktive Arbeit geleistet hat, fordert „Asylbewerber“, deren Antrag auf deutsche Vollpension abgelehnt wurde, auf, Rechtsbruch zu begehen. In einer von dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Namen, die man sich merken sollte (4)

Schwein sein kann gemein sein – für die Bürger

Gesetzt den Fall, ich wäre ein Regisseur und man würde mir die Aufgabe anvertrauen, Orwells ″Farm der Tiere″ mit menschlichen Darstellern zu verfilmen und ich hätte die freie Auswahl über die zu verpflichtenden Schauspieler, dann wäre meine erste Kandidatin für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Meinungen und Sprüche | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schwein sein kann gemein sein – für die Bürger