Schlagwort-Archive: Politversagen

Die Bürger müssen sich endlich wehren

Hören Sie es? Können Sie es auch vernehmen, das laute Schweigen der Grünen gegenüber den bürgerkriegsähnlichen Zuständen in Hamburg. Auch die anderen Unterstützer und Sympathisanten des Links-Terrorismus, also Kirchen, Gewerkschaften, „Medienschaffende“ und Künstler überbieten sich in beredter Wortlosigkeit. Ebenfalls kürzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Moderne Zeiten, Schlimme Wörter, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Bürger müssen sich endlich wehren

Die Schlägertruppe des polit-medialen Komplexes

Jetzt, nach der Randale in Hamburg, nach dem Vorgeschmack auf den kommenden Bürgerkrieg, reiben sich Medienvertreter und Politiker scheinheilig die Augen und fragen sich voller Heuchelei und falschem Mitgefühl für die verletzten Polizisten und die um ihren Besitz gebrachten Bürger, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Menschen untereinander, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Schlägertruppe des polit-medialen Komplexes

Kurzes Protokoll des deutschen Politversagens

Merkel 2015: „Wir schaffen das.“ De Maizière 02.10.2015: „Keine Terroristen unter Flüchtlingen.“ 09.10.2015: „De Maizière befürchtet Terroristen unter Flüchtlingen.“ De Maizière heute: „Wir werden mit der Bedrohung leben müssen.“

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Kurzes Protokoll des deutschen Politversagens