Archiv des Autors: Orator

Die nächste Vokabel im Neusprech

Aus integrationsunwilligen „Menschen mit Migrationshintergrund“ werden jetzt „Patienten mit Kommunikationsbarriere“. Donnerwetter, ich dachte immer, das sind Deutsche Staatsbürger. So was aber auch…

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die nächste Vokabel im Neusprech

Das Gedicht zum Tag

Immer, wenn du glaubst, des Irrsinns geht doch nicht noch mehr, kommt irgendwo ´ne Mutante her. Mutationen und Mutanten rechnen hoch die vielen Kranken. Auf Welle eins folgt Welle zwei, die dritte rollt derweil herbei. Wann kommt die vierte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Das Gedicht zum Tag

Zwei wie Pech und Schwefel

Was zusammengehört, das findet sich auch zusammen. Der Hofreiter Anton und der Riexinger Bernd, beide von gleichen totalitären Schlag. Der eine Mitglied einer Partei, die schon mal gerne die Reichen, wenn auch nicht sofort erschießen, dann doch wenigstens ins Arbeitslager … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei wie Pech und Schwefel

Der Endsieg naht

Je absurder die Maßnahmen von Merkel und ihrer Eunuchentruppe werden, die Hofbericht erstattenden Maul- und Zeilenhuren nennen sie Ministerpräsidentenrunde, desto mehr ähneln die Sprechblasen unserer GröKaZ denen des GröFaZ, der aus seinem Führerbunker Durchhalteparolen an den noch überlebenden Teil des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der Endsieg naht

Gesucht: Juristen und Verfassungsrechtler

Nach dem Treffen der hauptamtlichen Versager und Minderleister – die Hofbericht erstattende Meute der Zeilenhuren bezeichnete es, unisono mit unseren Politdarstellern als „Impfgipfel“ – stellt sich der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeists einmal mehr die Frage, wo, um Himmels Willen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Schlimme Wörter, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Gesucht: Juristen und Verfassungsrechtler

Corona ohne Ende

Seit fast einem Jahr befindet sich Deutschland im Krisenmodus. Covid-19 legt das Land nahezu lahm. Covid-19? Nee, nur eine Kaste abgehobener Politdarsteller, die sich auf alarmistische, auf Datenmanipulation beruhenden Analysen regierungsnaher Experten berufen, um ein ganzes Land in Geiselhaft zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Moderne Zeiten, So sieht´s aus, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Corona ohne Ende

Von Opfern, die keine sind und solchen, die es gern sein würden

Identitätspolitik und ihre Folgen: Suhlen in der Filterblase Was Fatina Keilani erlebte, als sie über Antirassismus schrieb

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Von Opfern, die keine sind und solchen, die es gern sein würden

Die Berliner Quote

Berlin, die Hauptstadt des angewandten politischen Irrsinns, dessen Senat auf der nach unter offenen Skala der Kompetenzlosigkeit einen stetig fallenden Rang einnimmt, will, so der dort dilettierende Rot-Rot-Grüne Klüngel, noch vor der Wahl zum Abgeordnetenhaus im Herbst ein Gesetz verabschieden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, Hauptstadtpossen, Keine Islamisierung?, Meinungen und Sprüche, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Berliner Quote

Kein Recht auf Widerstand?

Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeists ist immer wieder erstaunt, mit welchen himmelschreiend unsinnigen Argumenten die inzwischen mit Staatsknete – Steuergelder – gepamperten Hofberichterstatter der schreibenden Zunft den Status Quo verteidigen.

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kein Recht auf Widerstand?

Das hat aber lange gedauert

Darauf hat die Welt, nee, nun wollen wir mal nicht übertreiben, die Kanzlerin, die GröKaZ, die Gott gleiche Worthülsenstammlerin, die Königin über lauter Eunuchen lange, sehr lange warten müssen. Endlich hat sich der von ihr ins Amt des Thüringer Ministerpräsidenten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Fundstücke | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Das hat aber lange gedauert