ABM von oben

Die Genossen und Genossinnen, das Politpack, will versorgt werden, darum gibt es bald 10.000 neue Stellen für Mitläufer, Hofberichterstatter und sonstige, in der freien Wirtschaft nicht vermittelbare Schranzen. Das Wahlvolk soll, nein, muss frieren und hungern und die Bratzen dort oben versorgen Ihresgleichen mit Posten und Pöstchen. Mir steht es Oberkante Unterlippe.

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für ABM von oben

Orwells Schweine

Was mir zu den Fotos des Parteitags der Grünen und der anschließenden „Party“ einfällt? Siehe Überschrift!

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Orwells Schweine

Zufälle gibts…

Beide Nord Stream Pipelines weisen Lecks auf. Zuerst bei NS2, einen Tag später bei NS2. Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeists fragt sich einmal mehr, wer davon profitieren würde, wenn diese zwei Energietrassen auf Dauer defekt sind, vulgo, Deutschland nicht mehr mit (russischem) Gas versorgen können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zufälle gibts…

Wenn nicht die Konzerne die Gesetze schreiben passiert das:

Habecks Mitarbeiter „… werden krank. Die haben Burnout, die kriegen Tinnitus“

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Hauptstadtpossen, Systemfehler | Kommentare deaktiviert für Wenn nicht die Konzerne die Gesetze schreiben passiert das:

Ein Politdarsteller auf Einkaufstour

Der Robert, also der, der so gern den Wirtschaftsminister spielt, spielt auch Monopoly, will sagen, der gelernte Kinderbuchautor und Hobbyphilosoph geht auf Einkaufstour. Und da es ja nur Geld ist, was der Mann ausgibt, macht er für den Kauf, Verzeihung, die Verstaatlichung von Uniper, ein finnisches Unternehmen mit einer deutschen Dependance, das sich zu über 50% in finnischem Staatsbesitz befindet, ein paar Milliarden Euro locker. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, Hauptstadtpossen, So sieht´s aus, Staaten untereinander, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Politdarsteller auf Einkaufstour

Vorsatz oder Dummheit?

Kein – russisches – Gas mehr. Bald kein – russisches – Öl mehr. Der Zusammenbruch der deutschen Wirtschaft droht. Der Winter dürfte den Bürgern unliebsame, weil kalte Nächte bescheren und das aus welchem Grund gleich? Ach ja, kein – russisches – Gas und kein – russisches Öl. Eigentlich, so meint der zweifelsohne naive aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeists, müssten unsere Volksvertreter alles daran setzen, für genügend bezahlbare Energie zu sorgen. Sprich die noch betriebenen Atomkraftwerke weiter zu betreiben, Kohlekraftwerke wieder zu reaktivieren und Strom auf Teufel komm raus zu produzieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Vorsatz oder Dummheit?

Wenn jetzt kein Widerstand, wann dann?

Auch dem dümmsten, politisch desinteressierten Bürger sollte jetzt klar sein, dass unsere sog. Volksvertreter einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung führen. Einen Krieg, der genau die Blaupause der globalistischen „Elite“ Realität werden lässt. Diese, so wie sie sich nicht entblöden zu nennen, Philanthropen, scheinheilig aber machtbewusst, bekämpfen mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln – und die sind, das zeigt der von den USA und dem dahinter stehenden Deep State inszenierte Ukraine-Krieg schier unbegrenzt – die demokratischen Systeme der Welt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag, Staaten untereinander, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wenn jetzt kein Widerstand, wann dann?

Der Winter im besten Deutschland aller Zeiten

Warum haben wir keinen Rechtsstaat mehr? Weil wir von Kriminellen regiert werden und die sorgen für

  • einen großflächigen Blackout, was nur ein unverschämter Euphemismus für Plünderungen und Gewalt ist und den Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung bedeutet.
  • Wärmestuben, weil Energie zum Heizen für die meisten Bürger unbezahlbar werden wird. Dumm nur, daß die bei einem Blackout auch kalt bleiben.
  • Hunger, sterbende Säuglinge, ebenso wie ablebende Alte, Kranke und Schwache.
  • Deindustrialisierung, oder wie Öko-Faschisten diesen Vorgang euphemisieren, Decarbonisierung.
  • Verarmung der Menschen durch die irrsinnigen, jedoch von interessierten Kreisen geplanten Maßnahmen zur Umsetzung des Great Reset.

Läuft doch alles nach Plan für Klaus, Bill und Konsorten.

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Systemfehler | Kommentare deaktiviert für Der Winter im besten Deutschland aller Zeiten

Eine grüne Volksverräterin

Im Grunde genommen ist es vollkommen egal, ob vom Plappermaul Annalueg aus Versehen oder mit knallhartem Kalkül den deutschen Bürgern die Arschkarte gezeigt wurde. Die den USA treu ergebene und im Forum Young Global Leaders gern gesehene, weil für die Interessen der Globalisten stets ein offenes Ohr habende Lebenslauffriseuse hat dem deutschen Volk eine Kampfansage gemacht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Eine grüne Volksverräterin

Dem deutschen Volk verpflichtet?

Eher nicht. Interessierte Kreise in den USA freuen sich einen Abnehmer für deren teures Fracking-Gas und Brüssel entscheidet wieder einmal über innerdeutsche Angelegenheiten. Beiden kriechen unsere „Volksvertreter“, die in Wahrheit Volksverräter sind, erneut in den Allerwertesten. Und immer noch hält das Wahlvolk still und schaut seiner Pauperisierung zugunsten der „Neuen Weltordnung“ tatenlos zu.

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Staaten untereinander, Systemfehler | Kommentare deaktiviert für Dem deutschen Volk verpflichtet?