Archiv der Kategorie: Antipathie

Das ist ja irre!

Wenn reales Leben zu Satire mutiert. Kompetenzbefreit und unbelastet von Wissen: Die Grünen Khmer, Deutschlands führende Ökotaliban, wollen neue Themengebiete erschließen.

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Moderne Zeiten, Schlimme Wörter | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Das ist ja irre!

(K)eine Frage der Ehre

Es gab Zeiten, da konnten Personen, politische allemal, mit dem Begriff Ehre etwas anfangen und haben, wenn sie erwischt wurden, wie sie ihre klebrigen Finger in Töpfchen gehalten haben, in denen sie nichts zu suchen hatten oder sich Titel angemaßt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Fundstücke, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für (K)eine Frage der Ehre

Die neuen Superspreader

Die Infektionsepidemiologie versteht unter einem Superspreader einen infizierten Organismus bzw. Wirt, der seine Erkrankung an eine außergewöhnlich hohe Zahl anderer Individuen weitergibt. So weit, so medizinisch. Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeists glaubt aber noch eine andere Erscheinungsform, eine viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die neuen Superspreader

Gibt es ein Leben nach dem Putsch?

Diese Frage stellte ich Radio Eriwan. Die Jungs und Mädels, die dort unermüdlich damit beschäftigt sind, Wege durch das Labyrinth des angewandten politischen Irrsinn aufzuzeigen, wussten natürlich sofort, was ich gemeint hatte und bevor sie sich der Beantwortung meiner Frage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Gibt es ein Leben nach dem Putsch?

Ein Kobold als Kanzlerkandidatin?

Zeiten, in denen solche Figuren hochgespült werden, sind wahrhaft dunkle. Mehr muss man dazu nicht sagen.

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Kobold als Kanzlerkandidatin?

„Mehr Lockdown!“ ist das neue H.H.

Ganze Regale, ach was, ganze Bibliotheken füllt die Literatur über die Ursachen, Gründe und die frühen Erfolge des Nationalsozialismus. Soziologische und psychologische Untersuchungen, Biografien und Zeitzeugenberichte haben sich bemüht, das zu erklären, was aus heutiger Sicht unvorstellbar, ja geradezu als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag, Schlimme Wörter, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Mehr Lockdown!“ ist das neue H.H.

Immer noch nicht kapiert?

„Politik ohne Angst, Politik mit Mut – das ist heute erneut gefragt. Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten. Und wenn sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Moderne Zeiten, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Immer noch nicht kapiert?

Merkel macht doch alles richtig…

Hört sich komisch an, nicht wahr? Und doch trifft es auf fatale Weise den Kern ihres Handelns nicht erst seit der sog. Coronakrise. Man muss nur die Perspektive wechseln, sich einen anderen Blickwinkel verschaffen und dann fällt es einem wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, So sieht´s aus, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Merkel macht doch alles richtig…

Niemand hat die Absicht, den Lockdown zu beenden

Im Gegenteil. Vielleicht ist Kassel ja bald überall in Deutschland.

Veröffentlicht unter Antipathie, Fundstücke, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Niemand hat die Absicht, den Lockdown zu beenden

Zwei wie Pech und Schwefel

Was zusammengehört, das findet sich auch zusammen. Der Hofreiter Anton und der Riexinger Bernd, beide von gleichen totalitären Schlag. Der eine Mitglied einer Partei, die schon mal gerne die Reichen, wenn auch nicht sofort erschießen, dann doch wenigstens ins Arbeitslager … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei wie Pech und Schwefel