Archiv der Kategorie: Die dümmsten Sprüche der Woche

Wenn nicht die Konzerne die Gesetze schreiben passiert das:

Habecks Mitarbeiter „… werden krank. Die haben Burnout, die kriegen Tinnitus“

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Hauptstadtpossen, Systemfehler | Kommentare deaktiviert für Wenn nicht die Konzerne die Gesetze schreiben passiert das:

Eine grüne Volksverräterin

Im Grunde genommen ist es vollkommen egal, ob vom Plappermaul Annalueg aus Versehen oder mit knallhartem Kalkül den deutschen Bürgern die Arschkarte gezeigt wurde. Die den USA treu ergebene und im Forum Young Global Leaders gern gesehene, weil für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Eine grüne Volksverräterin

Immer noch Vasall

Wenn die Ukrainekrise eines gezeigt hat, dann die Tatsache, dass die deutsche Politik immer noch jenseits des Atlantiks bestimmt wird. Northstream 2 war den Einflüsterern, also denen, die die wirkliche Macht in ihren Händen halten, in der Pennsylvania Avenue 1600 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Immer noch Vasall

Schunkeln gegen Putin?

Die Durchhalteparolen der Regierenden werden immer kurioser. Nach „Frieren gegen Putin“, „Kürzer Duschen gegen Putin“ und wahrscheinlich in Kürze „Hungern gegen Putin“ hat der oberste Olaf des besten Deutschlands ever jetzt zum Schunkeln aufgerufen. Der anscheinend von allen guten Geistern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Schunkeln gegen Putin?

Schon wieder das „Wir“

So langsam geht mir dieses vor erheblicher Moralattitüde nur so triefende Gesülze unserer bestenfalls drittklassigen Politdarsteller auf die Nerven. Im Königin der Herzen Land wird der Bevölkerung, zumindest denen, die mit ihren vom Moloch abgepressten Steuern den Laden noch am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Schon wieder das „Wir“

Plutokrativ

Die Auserwählten, die mit Steuergeldern üppig alimentierten Volksvertreter, die sich zudem oft und gerne ihre Diäten erhöhen, also die gepäppelten Minderleister, die sich nicht entblöden, sich zur Elite unseres Landes zu zählen, führen nicht erst seit dem Ausbruch des Kriegs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Plutokrativ

Kretsche spart

„Wir heizen anders als vorher…, wir drehen die Heizung einfach abends ab“, sagte der schwäbische Nuschler dem Berliner Tagesspiegel. Nach seinen Berechnungen spare das 20 Prozent gegenüber seiner bisher angewandten Methode einer nächtlichen Absenkung der Temperatur. Moment mal, ein Grüner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kretsche spart

Über „Wir“ und „uns“

Wenn Politiker die Wörter „wir“ und „uns“ in den Mund nehmen, um das Volk auf kommende Verschlechterungen sozialer und ökonomischer Bedingungen einzuschwören, dann ist Vorsicht angesagt. So ließ jetzt der Ober-Überflüssige der Republik, Frank-Walter Steinmeier, verlauten, „Es kommen auch auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Über „Wir“ und „uns“

Staatsparasitismus

Je weniger ein Mensch zum Wohlstand eines Landes beiträgt und ausschließlich vom Geld der Steuerzahler alimentiert wird, desto mehr reißt er sein Maul auf, wenn es darum geht, seinen Mitmenschen moralsaures Gewäsch zu predigen. Predigen kann er immer noch, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Staatsparasitismus

Lauterbachs Wellenfunktion

Sommerwelle, Herbstwelle, Winterwelle, Frühlingswelle – eben Dauerwelle. Die Wellenfunktion hat für den Panikzwerg Lauterbach Alleinstellungsmerkmal, denn Kalle und der Rest der Welt hat schließlich „wirklich Besseres zu tun, als sich mit den Großmachtfantasien von Putin zu beschäftigen. Wir müssen den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Lauterbachs Wellenfunktion