Archiv der Kategorie: Systemfehler

Schon wieder das „Wir“

So langsam geht mir dieses vor erheblicher Moralattitüde nur so triefende Gesülze unserer bestenfalls drittklassigen Politdarsteller auf die Nerven. Im Königin der Herzen Land wird der Bevölkerung, zumindest denen, die mit ihren vom Moloch abgepressten Steuern den Laden noch am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Schon wieder das „Wir“

Der Krieg gegen das eigene Volk

Was unter dem Regime der GröKaZ begonnen hat, treffender ausgedrückt, von den Thinktanks des „Great Reset“, der „globalen Transformation“ vorgegeben wurde, setzt sich jetzt unter dem Deckmantel der Ukrainekrise fort: der Krieg gegen die eigene Bevölkerung. Dessen hybride Ziele sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Staaten untereinander, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der Krieg gegen das eigene Volk

Die Wut nimmt zu

Mit jedem Tag steigt die Magensäure ein Stück höher die Speiseröhre hinauf. Nicht etwa, weil der Tag zuvor schlecht gewordenes Essen bereithielt, sondern weil die regierenden Dumpfbacken und ihre weiblichen Pendants unser Land langsam aber sicher in den Untergang führen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, So sieht´s aus, Staaten untereinander, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Wut nimmt zu

Rechtsstaat?

Es sagt viel aus über unseren sog. Rechtsstaat, wenn einige verwirrte Hansels planen, Panikkalle zu entführen und das prompt die geballte Staatsmacht auf den Plan ruft und bundesweit Türen eintreten lässt. Wenn jedoch die kaum der Mutterbrust entwöhnten Weicheier der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Rechtsstaat?

Plutokrativ

Die Auserwählten, die mit Steuergeldern üppig alimentierten Volksvertreter, die sich zudem oft und gerne ihre Diäten erhöhen, also die gepäppelten Minderleister, die sich nicht entblöden, sich zur Elite unseres Landes zu zählen, führen nicht erst seit dem Ausbruch des Kriegs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Plutokrativ

Staatsparasitismus

Je weniger ein Mensch zum Wohlstand eines Landes beiträgt und ausschließlich vom Geld der Steuerzahler alimentiert wird, desto mehr reißt er sein Maul auf, wenn es darum geht, seinen Mitmenschen moralsaures Gewäsch zu predigen. Predigen kann er immer noch, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Denunzianten und Volksverräter, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Staatsparasitismus

Die im Schatten sieht man nicht

„Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden“, rutschte einmal Horst Seehofer heraus. „Die Leute, die wirklich verantwortlich sind in Deutschland, sind sehr oft nicht die gewählten Politiker, sondern die Leute, sehr oft, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten und Volksverräter, Gedanken zum Tag, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die im Schatten sieht man nicht

(Alp)traumteam…

Darüber lacht die Welt: Panikzwerg, Annalueg, Tränensuse, Cum-Ex Mann, der von nichts wusste und Konsorten. Rette sich, wer kann. Auch ein Gott kann uns jetzt nicht mehr helfen.

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Hauptstadtpossen, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für (Alp)traumteam…

Ein Kobold auf Schleimtour

Im Wahlkampfzeiten wird gern und oft auf die Tränendrüse gedrückt und den Menschen, den Bürgern, dem Stimmvieh, rührselige G´schichten aufgetischt. Die, ein gnädiger Gott möge das verhindern, Kanzlerin in spe macht da keine Ausnahme. So wie es das Pressefoto für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ein Kobold auf Schleimtour

Die feuchten Träume der Ökotaliban

Wenn, und davor möge uns ein gnädiger Gott bewahren, die grünen Khmer nach der Bundestagswahl an die Macht gelangen, müssen sie natürlich für viele ihrer Mitläufer, Parteifreunde und Gesinnungsgenossen Arbeitsplätze schaffen. Da es sich jedoch bei diesem Personenkreis in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antipathie, Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die feuchten Träume der Ökotaliban