Schlagwort-Archive: Flüchtlinge

Alptraum Schengen

Eine Denkfabrik – was immer das auch sein soll – in Frankreich hat eine fiktive Berechnung angestellt, die auflistet, was eine eventuelle Abkehr vom Schengener Abkommen kosten würde.

Veröffentlicht unter So sieht´s aus, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Alptraum Schengen

Jeden Tag ist Bescherung

Ich freue mich bereits beim Schlafengehen auf den nächsten Tag, denn dann wird es wieder was geben. Kannte ich die freudige Erregung bezüglich des einen bestimmten folgenden Tages nur in meiner Kindheit, so darf ich mich jetzt, der GröKaZ Merkel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Jeden Tag ist Bescherung

Wir haben es ja

Bis zum Jahr 2017 werden, so eine Prognose des Instituts der deutschen Wirtschaft, wir, die Steuerzahler, mit 50 Milliarden Euro zur Kasse gebeten, um die durch „Flüchtlinge“ entstehenden Kosten zu finanzieren. Dabei sind in dieser geschätzten Summe nur die Beträge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wir haben es ja

Robuste Grenzsicherung ist notwendig

Der ungebremste Strom von sog. „Flüchtlingen“ – in der Mehrzahl islamischen Glaubens – nach Deutschland stellt für die innere Sicherheit unseres Landes ein großes Problem dar, dessen Dimension von den für diesen klaren Verstoß gegen geltendes Recht verantwortlichen Politikern nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Keine Islamisierung?, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Robuste Grenzsicherung ist notwendig

An den Zähnen werdet ihr sie erkennen

Der autochthone Bürger, dem ja laut offizieller Lüge des politisch-medialen Komplexes die millionenfache Aufnahme von „Flüchtlingen“ nichts kosten wird, ja er noch nicht einmal, so die nächste Nebelkerze von Hofberichterstattung und politischer Kaste, merken wird, dass überhaupt Schmarotzer, Verzeihung, zukünftige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für An den Zähnen werdet ihr sie erkennen

Von „Experten“ und nüchternen Zahlen

Wenn sich, hauptsächlich in der Öffentlich-Rechtlichen-Verdummung, sog. „Experten“ zu Wort melden, ist höchste Vorsicht angesagt bezüglich des Aussagewertes und des Informationsgehalts derer „Expertisen“. Spätestens seit der Beichte der WDR-Journalistin Claudia Zimmermann, die Hofberichterstatter hätten von höherer politischer Stelle die Anweisung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Von „Experten“ und nüchternen Zahlen

Die Grenze zur Senilität längst überschritten

Wolfgang Schäuble, der alte und verbitterte Bundesfinanzminister, der Milliarden deutschen Geldes in Richtung Bankenrettung transferiert hat, will jetzt getreu nach dem Motto „Wir laden zur Party, die anderen sollen zahlen“, eine EU-weite Benzinsteuer erheben, die, wer hätte das gedacht, zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Gedanken zum Tag, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Grenze zur Senilität längst überschritten

Es kommen harte Zeiten auf uns Deutsche zu

„Zum einen werden sich solche Vorfälle wie in der Silvesternacht auf der Kölner Domplatte und anderswo, also die Probeläufe zu Massenvergewaltigungen von Moslems und Afros an einheimischen weißen Frauen, zum Frühling hin in immer kürzer werdenden Abständen nicht nur wiederholen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschen untereinander, Moderne Zeiten, So sieht´s aus, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Es kommen harte Zeiten auf uns Deutsche zu

Verweiblicht und verweichlicht

[…] Damit sind wir auch schon beim deutschen Mann, dem großen Waschlappen, der ebenfalls auf dem Bahnhofsvorplatz anwesend war und immer wieder „zu schlichten“ versuchte oder einfach die Hasenfuß-Nummer brachte. Die vielen privaten, inzwischen veröffentlichten Handy-Aufnahmen belegen, dass die Frauen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Verweiblicht und verweichlicht

Die falschen Täter

Wenn die feministische Empörung ausbleibt. Ein Kommentar von Birgit Kelle. Das darf die veröffentlichte Meinung nicht unkommentiert im Raum stehen lassen. „Keine Hinweise auf Flüchtlinge als Täter“ so die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Die Volksverräter sind wieder dabei, die Realität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die falschen Täter