Schlagwort-Archive: Islam

Schnauze voll

Ich habe es satt, ich kann es nicht mehr hören und mir dreht sich der Magen, wenn ich nach jedem islamischen – ich unterscheide nicht zwischen islamisch und islamistisch – Terroranschlag von denjenigen, die maßgeblich für die stetig wachsende Zahl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Botschaft der Religion des Friedens

Beim Terroranschlag in Manchester hat der Islam, nach Meinung vieler „Experten“ eine Religion des Friedens und der Barmherzigkeit, erneut seine Botschaft an die Adresse der Ungläubigen gesendet: „Wenn Du zu einer unislamischen Veranstaltung gehst, dort Musik hörst und vielleicht dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Vervielfältigung von Vielfalt“

Immer wenn es darum geht, eine Definition darüber abzugeben, was denn die deutsche Kultur ausmacht, bestreiten die, die noch nicht ganz so lange hier leben, trotzdem aber seht gut vom System alimentiert werden, dass es so etwas wie eine spezifisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung? | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jägerlatein

Da haben die Berliner noch mal Glück gehabt. Merkels Gast, Anis Amri, der sich auf dem Weihnachtsmarkt vor der Gedächtniskirche auf islamisch-fanatische Weise für deren Gastfreundschaft bedankt hat, war, so Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger, dabei, sich vom Salafismus ab- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jägerlatein

Warum Sonderrechte für den Islam?

Der aufmerksame Beobachter des politischen Zeitgeistes fragt sich einmal mehr, ob der Islam die Vorzugsbehandlung verdient, die ihm vonseiten Politik und Mainstreammedien zugestanden wird. Man stelle sich einmal vor, Scientology, die Zeugen Jehovas oder andere, in Deutschland praktizierte Formen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Warum Sonderrechte für den Islam?

Wie in den letzten Tagen von Rom

Nachdem die Wirtschaft, die immerhin lautstark nach ausländischen Fachkräften gerufen hat, die freien Stellen mit den in Scharen zu uns gekommenen Atomphysikern, Rechtsanwälten und, nicht zu vergessen, diversen Nobelpreisträgern besetzt hat – ganze 54 vakante Positionen standen zur Disposition – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie in den letzten Tagen von Rom

Nicolaus Fest stellt die richtigen Fragen

Es gab Anschläge in New York, London, Madrid, Amsterdam, Paris, Brüssel, Kopenhagen, Boston, Orlando und jetzt Nizza. Warum tun wir uns das an? und daraus folgend: „Ginge es irgendeinem westlichen Land ohne Muslime schlechter?“

Veröffentlicht unter Fundstücke, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nicolaus Fest stellt die richtigen Fragen

Was dem Mazyek so alles einfällt

Der Islam, und das ist inzwischen kein Geheimnis mehr, ist ein zutiefst diktatorisches System, das nicht zwischen Religion und Politik, zwischen Glauben und Weltlichkeit, unterscheidet. In den Augen Allahs ist die von westlichen Islam-Verstehern vorgenommene, besser ausgedrückt, an den Haaren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Was dem Mazyek so alles einfällt

Verrottet und Verkommen

Nichts demonstriert eindringlicher den geistigen Zustand unseres politischen Personal bezüglich Realitätsverweigerung und deren Verhältnis zum Islam als die Äußerungen von Deutschlands – nach der Kanzlerin – größter Misere, Bundesinnenminister Thomas de Maizière. Der kann, wie alle offiziellen Beschwichtiger, Verharmloser, Volksaustauscher, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Schlimme Wörter, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Verrottet und Verkommen

Keiner will es gewusst haben

Merkel rief und alle kamen. Vor allem aber kamen diejenigen, die wir eigentlich gar nicht in unserem Land haben wollen. Anstelle der vom polit-medialen Komplex noch vor wenigen Monaten so bejubelten Ärzten, Ingenieuren und sonstigen Fachkräften kamen Ungebildete und Analphabeten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Keiner will es gewusst haben