Schlagwort-Archive: Islam

Ich bin einer. Ein besorgter Bürger. Lachen Sie mich jetzt aus.

Von Thilo Schneider Ich habe eine 19-jährige Tochter. Ein, wie ich finde, hübsches und strebsames Mädchen, das lustig und sensibel zugleich ist. Früher, also vor 36 Monaten, hat mich das nicht sonderlich interessiert, wenn sie alleine oder mit einer Freundin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Anleitung zur Unterwerfung auf KiKa

Im, darf man ihn jetzt Zuhälterkanal nennen?, KiKa wurde mit den zwangseingetriebenen Geldern der Bürger eine „Liebesgeschichte“ erzählt, die sich zwischen einer minderjährigen Deutschen und einem erwachsenen „Flüchtling“, einem Syrer abspielt. Keine Dokusoap, sondern harte Realität.

Veröffentlicht unter Antipathie, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rolle rückwärts mit den Grünen

Die Partei der Grünen, insbesondere deren Berliner Landesvertreter halten sich bekanntlich für die Speerspitze der politischen Avantgarde. Auf ihren Landesparteitag in Berlin wurde jetzt einstimmig beschlossen, das Neutralitätsgesetz, das das Tragen eines Kopftuchs von muslimischen Lehrerinnen untersagt, zu kippen.

Veröffentlicht unter Die dümmsten Sprüche der Woche, Fundstücke, Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rolle rückwärts mit den Grünen

Henryk M. Broder und die Rollenspiele der Gutmenschen

Lasst lauter Opfer um mich sein! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Henryk M. Broder und die Rollenspiele der Gutmenschen

Nicht nur ein Handschlag

Es gibt in einer Gesellschaft viele kleine und alltäglich praktizierte Gewohnheiten, die für gegenseitigen Respekt, Anerkennung und einen ungezwungenen und lockeren Umgang miteinander, unabhängig von Geschlecht oder Alter stehen. Diese gesellschaftlichen Rituale sind es, die unsere Art zu leben ausdrücken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Keine Islamisierung?, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nicht nur ein Handschlag

Endlich Klarheit

10.000 (muslimische) Teilnehmer wurden zur Kölner Anti-Terror-Demonstration „Nicht mit uns“ erwartet. Gerade einmal 300 – 500 sind erschienen und von denen waren die meisten auch noch Berufskatholiken. Was sagt uns das? Die abwesenden 9500 hatten wohl Angst vor den eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Keine Islamisierung? | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Endlich Klarheit

Die Feinde des Westens haben bereits gewonnen

Der Terror im Namen Allahs hat sein Ziel erreicht. Der Westen, für Islamisten das Symbol für Dekadenz, Gottlosigkeit und Feigheit, wird, sollte sich dessen Verhalten und seine Reaktionen auf die immer schneller folgenden Anschläge nicht wesentlich ändern, den Kampf gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Meinungen und Sprüche, Systemfehler | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Feinde des Westens haben bereits gewonnen

Saubere Arbeit

London am Samstagabend, kurz nach 22 Uhr. Wieder einmal ein „Beweis“ für die Friedfertigkeit, die Barmherzigkeit und Toleranz des Islam. Klasse! Nur acht Minuten nach dem ersten Notruf wurden die drei mutmaßlichen (Scheiß auf mutmaßlich) Attentäter von der Polizei erschossen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, So sieht´s aus | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Saubere Arbeit

Schnauze voll

Ich habe es satt, ich kann es nicht mehr hören und mir dreht sich der Magen, wenn ich nach jedem islamischen – ich unterscheide nicht zwischen islamisch und islamistisch – Terroranschlag von denjenigen, die maßgeblich für die stetig wachsende Zahl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Systemfehler, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Schnauze voll

Die Botschaft der Religion des Friedens

Beim Terroranschlag in Manchester hat der Islam, nach Meinung vieler „Experten“ eine Religion des Friedens und der Barmherzigkeit, erneut seine Botschaft an die Adresse der Ungläubigen gesendet: „Wenn Du zu einer unislamischen Veranstaltung gehst, dort Musik hörst und vielleicht dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zum Tag, Was die "Qualitätspresse" gern verschweigt | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Botschaft der Religion des Friedens